Time Machine

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.179
Bei CCC kannst du auch einstellen, daß auf der Quelle gelöschte Dateien behalten werden, allerdings müsstest du die später manuell zurückspielen, die Vollsicherung umfasst nur den jeweils letzten Stand, im Gegensatz zu den TM-Versionen. Dafür "bereinigt" CCC nicht täglich oder wöchentlich, wodurch Dateien, die nur kurzfristig gespeichert waren, unter Umständen gelöscht werden - bei CCC wird allerdings auch aus dem Safety Net gelöscht, wenn der Platz nicht reicht.
Beide haben halt unterschiedliche Ansätze, was das Sichern über den aktuellen Stand hinaus geht.
Bei TM wiegen sich manche Leute halt in falscher Sicherheit, wenn sie glauben, dank der stündlichen Sicherungen bleibt alles erhalten. Beim täglichen Bereinigen werden aber Dateien gelöscht, die auf der letzten Sicherung des Tages nicht enthalten sind sondern nur mal zwischendurch für ein paar Stunden, ähnlich bei den wöchentlichen Bereinigungen.
CCC braucht deutlich länger, da es immer die komplette Platte scannt (man kann natürlich nur wichtige Ordner sichern).
Eigene Arbeiten, bei denen man viel verändert zwischendurch, sollte man besser zusätzlich manuell sichern, da hat man mehr Kontrolle, welche Versionen man vorrätig hält. Die festen Zeiten sind ja nicht zwingend die, wo ich gerade einen wichtigen Schritt sichern möchte. Und vielleicht möchte ich später mal auf eine Version zurückgreifen, die beim automatischen Backup dem Bereinigen oder der Platznot zum Opfer gefallen ist.
 

prof290546

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
196
Danke auch an Schiffversenker. Ich war einer, der glaubte, daß bei TM immer alle Daten erhalten bleiben. Ich mache jetzt täglich mit CCC eine Vollsicherung und mit der TM die automatische Einstellung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

MacEnroe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
20.148
Bei TM wiegen sich manche Leute halt in falscher Sicherheit, wenn sie glauben, dank der stündlichen Sicherungen bleibt alles erhalten. Beim täglichen Bereinigen werden aber Dateien gelöscht, die auf der letzten Sicherung des Tages nicht enthalten sind sondern nur mal zwischendurch für ein paar Stunden, ähnlich bei den wöchentlichen Bereinigungen.
Genau. Kleine Ergänzung:

Die meisten sichern in CCC halt auch nur täglich. Da sind die Dateien, die man innerhalb des Tages wieder löscht,
gar nicht gesichert. In TM sind diese wenigstens 24 Stunden lang gesichert (wenn die erfasst wurden),
oder sogar einen Monat lang, je nachdem ...

TM als Kurzzeit-Sicherung und CCC als Backup ergeben zusammen ein ganz gutes Team.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Oben