Time Machine wieder herstellen geht nicht..??

Galinka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
753
Hallo, habe heute probleme mit dem Mac und so dachte ich, ich tue einfach alles wiederherstellen wie es gestern Abend war.
Time Machine an - Datum Uhrzeit angewählt.
Unten in der Leiste aber leuchtet das "Wiederherstellen" nicht.
Also wie stell ich denn bloß wieder?
Danke sehr
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Hallo, habe heute probleme mit dem Mac und so dachte ich, ich tue einfach alles wiederherstellen wie es gestern Abend war.
Time Machine an - Datum Uhrzeit angewählt.
Unten in der Leiste aber leuchtet das "Wiederherstellen" nicht.
Also wie stell ich denn bloß wieder?
Danke sehr
Du musst den Migrationsassistenten benutzen (Dienstprogramme). Da kannst du dann den letzten Status auswählen und die Wiederherstellung starten! :jaja: Ich glaube auf der TM-Oberfläche direkt geht sowas nicht. Also Migrationsassistenten öffnen, dann dort "Wiederherstellung von TimeMachine" wählen und dann wird dir der Status wieder aufgespielt.
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Hallo, habe heute probleme mit dem Mac und so dachte ich, ich tue einfach alles wiederherstellen wie es gestern Abend war.
Time Machine an - Datum Uhrzeit angewählt.
Unten in der Leiste aber leuchtet das "Wiederherstellen" nicht.
Also wie stell ich denn bloß wieder?
Danke sehr
....du musst schon etwas "auswählen" in dem finder-fenster in TM, damit TM etwas wiederherstellen kann.

...was für ein problem hast du denn mit dem mac, bzw. was hast du seit gestern abend gemacht, das ein wiederherstellen rechtfertigen würde.

...ich finde es etwas "vorschnell", einfach zu sagen "uhps, dann stell ich mal wieder alles her", bevor man nicht das eigentliche problem lokalisiert hat.
 

Galinka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
753
Danke für die guten Tipps. Also das mit dem Drucker ist insofern o.k., jetzt ist die Fehlermeldung weg, das mit dem Scanner ist auch gelöst, aber der Drucker ist lahm ohne Ende. Das ist was mit dem Puffer, er druckt ne Zeile oder so, dann ist pause, dann wieder Zeile, dann wieder Pause. Noch was, Brother Status Monitor meldet keinen Anschluss zum Drucker. Ich brauch den Status Monitor nicht, aber auch hier stimmt was nicht, trotz neuer Treiber.

Na ja, seit gestern Abend einige Bilder bearbeitet und paar Rechnungen, das könnte ich jetzt auf externe Speicherplatte bringen und dann wieder einspielen. Bloß WAS ich dazu wiederherstellen muss, damit der Drucker wieder normal druckt, weiß ich nicht.
Für den täglichen Gebrauch müsste ich sonst was neues kaufen... Wäre blöd.. Der Drucker ist sonst o.k.
 

Galinka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
753
Also das mit dem Migrationsassistenten scheint heikel zu sein. Er bietet mir nur eine Variante der Backup Festplatte, d.h. wahrscheinlich wird er mir das letzte Backup importieren - und das ist schon das "defekte".
Weiß jemad Rat, was ich noch tun könnte?
 
Oben