• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

TIME MACHINE rödelt -mavericks-

RÖM3R

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.06.2007
Beiträge
56
hallo.

hab seit ein paar tagen folgendes plötzlich aufgetauchtes problem:
tm startet normal, stoppt aber für kurze zeit kurz vor erreichen des zu sichernden datenvolumens, um danach weiter zu sichern-aber unter ständiger erhöhung des soll-volumens. das geht bis zu mehreren 100 gb! ich habe dann bisher immer abgebrochen, da ich denke, daß da ein fehler ist. es wurden keine so grossen dateien hinzugefügt (überprüft per finder)!
systemeinstellung tm sind auch nicht geändert.
neustart ändert nichts-systemdiagnose beim start ist ok.

beim anzeigen der backups auf der fp wird das letzte abgebrochene backup (2014-03-xxx.inProgress) immer noch aufgeführt. in der dateiinfo steht immer noch "grösse wird berechnet". unter 'öffnen mit' steht 'nicht anwendbar'! system hat lese-/schreibrechte.
könnte ich diese bckupdatei gefahrlos löschen und mal sehen, ob's dann geht?

habe schon andere ähnliche themen durchgesehen, aber die sind alle älter (nicht 10.9), sodaß ich sie für unpassend erachte. es gab einen hinweis, irgendeine datei zu löschen. kenne mich aber nicht damit aus un möchte nix falsch machen. wer kann mir da sagen, was los ist oder was ich in aller sicherheit machen könnte?

anm.: auf dem alten imac und auch in den ersten 2 monaten mbp hatte ich keine probleme damit.

danke schon mal :)
römer

mb pro retina 13", late 2013
ext.fp seagate, verschlüsselt, hfs+ journaled, volume getestet und für fehlerfrei befunden
mavericks 10.9.2 auf dem neusesten stand
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.903
>tm startet normal, stoppt aber für kurze zeit kurz vor erreichen des zu sichernden datenvolumens, um danach weiter zu sichern-aber unter ständiger erhöhung

Das hättest du mal gelassen, es korrigiert sich von selbst. Egal wie lange es dauert.

>"grösse wird berechnet". unter 'öffnen mit' steht 'nicht anwendbar'! system hat lese-/schreibrechte.

Siehe oben.
 

RÖM3R

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.06.2007
Beiträge
56
ui, das geht aber schnell heute :)

ja ist nur komisch für einen normalen user, weil es vorher nicht so war-da muß man doch einen fehler annehmen, wenn es stundenlang dauert....
ok dann probier ich's nochmal über nacht. rückmeldung dann morgen.

vielen Dank stargate :)
 

RÖM3R

Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.06.2007
Beiträge
56
ja, hat geklappt! super, vielen dank nochmals :clap:
 
Oben