Time Machine - mehr Speicher

MacRhino

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.02.2014
Beiträge
23
Bei mir ist es mal wieder so weit. Time Machine meldet, dass der Speicher der an mein iMac angehängten FP zu klein ist. Bislang habe ich dann einfach eine größere FP gekauft und als Time Machine Festplatte angemeldet. Leider konnte ich danach nicht mehr auf die Daten der früher benutzten Platte zugreifen.

Ich meine mich zu erinnern, dass ich gelesen habe, wie man die bislang gesicherten Daten auf die neue Platte übertragen kann. Um dann auf die alten und neuen Daten zurückgreifen zu können.

Weiß jemand Rat?
Vielen Dank für die Rückmeldung.

MacRhino
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.715
Time Machine meldet, dass der Speicher der an mein iMac angehängten FP zu klein ist
Hi

TM löscht doch in der Regel das älteste Backup um so Platz für weitere Backups zu schaffen.

Wie groß ist deine interne Platte, wieviel davon belegt und wie groß ist deine TM-Platte.
Welches System hast du übrigens auf deinem Rechner

Gruß yew
 

MacRhino

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.02.2014
Beiträge
23
Zu Ekki161: Vielen Dank für den Link. Genau diese Handlungsempfehlung hatte ich irgendwann gelesen, jedoch vergessen wo ich sie finde.

Zu yew: Es ist richtig, dass sich TM benötigten Platz auf der FP schafft. Dafür jedoch alte Eintragungen löscht. Doch in seltenen Fällen wäre es für mich hilfreich, auf diese Eintragungen zurückzugreifen.
Im Übrigen ist meine interne FP mit 400 GB belegt, die TM-FP fasst 2 TB.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.442
TM ist ein Backupsystem, kein Archiv.
Wenn du uralte und aktuell nicht mehr benutzte Daten behalten willst, archiviere sie auf einer anderen Platte.
 
Oben