Time Machine funktioniert nicht

Diskutiere das Thema Time Machine funktioniert nicht im Forum Mac OS X & macOS.

  1. GarretB

    GarretB Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.05.2018
    Hallo zusammen,

    seit kurzem fragt mich mein iMac (obwohl im Schlüsselbund abgelegt) jedes Mal nach dem Passwort für die externe Festplatte

    Nun dachte ich mir, schau doch mal (auch für den geplanten Festplattenaustausch) was Time Machine so macht … und siehe da, es startet gar nicht mehr … sondern legt nach dem Startversuch die Finderansicht mehrmals übereinander und tut dann gar nichts mehr!

    Hat dazu irgend jemand eine Idee?
     
  2. GarretB

    GarretB Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.05.2018
    Niemand?
     
  3. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    533
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Was soll es den tun deiner Meinung nach?
    Du weißt wie Time Machine ausschaut nach dem start?
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    153
    Mitglied seit:
    06.06.2019
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    3.123
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Was steht bei "Letztes Backup:"?
    Eigentlich ist die Angabe dort recht zuverlässig.

    Es kann je nach geschwindigkeit der Hardware ein paar Minuten dauern bis sich die Ansicht korrekt aufbaut.
    -> Warten.

    Es kann sein, dass die externe Festplatte Fehler enthält.
    -> "Erste Hilfe" mit dem Festplattendienstprogramm
     
  6. GarretB

    GarretB Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.05.2018
    So wie ich das sehe laufen die BackUps weiter auf die ext. Festplatte.
    Das einzige was nicht funktioniert, ich kann TM nicht mehr (wie oben beschrieben) öffnen.
    Die erste Hilfe bei der ext. FP hat nichts ergeben.

    Mein Plan ist ja der Austausch der HDD gegen eine SDD, was ja ohnehin einen Clean Install mit sich bringt.
    Am besten lade ich auch anschließend auch gar kein BackUp mehr drauf, sondern greife auf die für mich interessanten Dinge (Dateien) bei Bedarf dann auf das letzte BackUp auf die ext. FP zu. Für den Fall, das auf dem BackUp auch Dinge schlummern, die meinen Mac bisher gelahmt haben. Was meint Ihr? Dann hätte ich eine SDD und ein komplett neues System ohne Altlasten.

    Kann ich die Wiederherstellungspartition von High Sierra auf einer leeren Partition meiner ext. FP speichern? Auf den beiden anderen ist das BackUp.
     
  7. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    3.123
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Meist ist ein Clean Install ist meist nicht zwingend notwendig. Auch und insbesondere nicht beim Austausch des Laufwerks.
    (mit gedrückter alt-taste direkt vom Backup booten und dann auf die SSD Wiederherstellen)

    Aber natürlich kann man den Wechsel zum Anlass nehmen mal etwas aufzuräumen.
    -> Dateien kannst du auch mit dem "Migrationsassistenten" aus dem Backup wiederherstellen.
     
  8. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.063
    Zustimmungen:
    664
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Hört sich für mich normal an, Time Machine braucht nach dem Start etwas bis da was geht.
    Da nicht erwähnt wird wie lange dann "gar nichts mehr geht", würde ich sagen alles normal.
     
  9. GarretB

    GarretB Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.05.2018
    @Macs Pain: es startet gar nicht mehr … sondern legt nach dem Startversuch die Finder-Programm-Ansicht mehrmals übereinander und tut dann gar nichts mehr!
     
  10. TheRocka

    TheRocka Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Aber genau so verhält sich TM beim Start. Nach einiger Zeit kannst mit der Seitenleiste durch die Versionen scrollen
     
  11. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    153
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Na dann funktioniert doch alles. Was soll es jetzt machen? Es wartet auf deine Eingabe/Auswahl des Snapshots oder der Datei/des Ordners/der Info die du wieder zurückhaben möchtest! Oder sehe ich da etwas falsch?
     
  12. GarretB

    GarretB Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.05.2018
    Und ich dachte immer das wenn man bei einem Programm den Doppelklick macht, das es sich dann öffnet. So kann man daneben liegen!
     
  13. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    175
    Mitglied seit:
    03.04.2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Time machine funktioniert nicht Mac OS X & macOS 04.05.2019
macOS Sierra Time Machine funktioniert nicht (Firewire, verschlüsselt) Mac OS X & macOS 07.03.2018
Wiederherstellen von Time Machine funktioniert nicht mehr Mac OS X & macOS 02.09.2016
Time Machine wiederherstellung funktioniert nicht Fehler -8058 Mac OS X & macOS 20.08.2016
Wie funktioniert eigentlich Time Machine? Mac OS X & macOS 10.01.2016
Yosemite und Time Machine - so funktioniert es wieder Mac OS X & macOS 08.11.2014
Backup-Volume ist problematisch - Time Machine funktioniert nicht Mac OS X & macOS 27.03.2014
Time Machine funktioniert nicht mehr! Mac OS X & macOS 31.01.2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...