Time Machine Backups können nicht mehr erstellt werden.

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
Hallo,
seit einigen Tagen habe ich das Problem das meine TM Backups nicht mehr erstellt werden, angeblich kann das "Backup vorbereiten" nicht abgeschlossen werden.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
Das Backuplaufwerk ist gemountet und ich kann auch darauf zugreifen und hat genügend freien Platz. Nutze Big Sur 11.2.3 auf MBP 16

Gruß
Chris
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-06 um 12.55.22.png
    Bildschirmfoto 2021-04-06 um 12.55.22.png
    52,6 KB · Aufrufe: 25

tinatrompete

Neues Mitglied
Registriert
17.03.2021
Beiträge
23
Backuplaufwerk ist eine externe Festplatte die per USB angeschlossen wird?
Oder eine Freigabe/NAS?
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.770
Hallo,
seit einigen Tagen habe ich das Problem das meine TM Backups nicht mehr erstellt werden, angeblich kann das "Backup vorbereiten" nicht abgeschlossen werden.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
Das Backuplaufwerk ist gemountet und ich kann auch darauf zugreifen und hat genügend freien Platz. Nutze Big Sur 11.2.3 auf MBP 16

Das könnte u.U ein Problem mit den auf dem internen Laufwerk angelegen lokalen Time Machine Snapshots sein.

https://support.apple.com/de-de/HT204015

Über das Dienstprogramm "Konsole" kann man nachschauen was Time Machine so treibt.
Wenn du im Suchfeld "backupd" eintippst reduziert sich die Anzeige auf Einträge des Dienstes backupd.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
Platz sollte genug sein. Habe auch alle alten Snapshots (lokal) gelöscht und versucht komplett neu zu starten, ohne Erfolg.
Bildschirmfoto 2021-04-06 um 15.49.38.png

im System.log
Bildschirmfoto 2021-04-06 um 15.48.24.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
Habe eine externe Festplatte und noch eine NAS-Freigabe die ich nutze, bei beiden funktioniert es leider nicht mehr. :(

Kann also irgendwie nicht am Speicher liegen, die NAS hat noch locker 4 TB frei.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
super Hilfe. Und wenn die dann abraucht ist wenigstens gleich alles weg.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.770
Platz sollte genug sein. Habe auch alle alten Snapshots (lokal) gelöscht und versucht komplett neu zu starten, ohne Erfolg.
Anhang anzeigen 327033

im System.log
Anhang anzeigen 327031

Es kann nicht sein das dein Mac ein Problem mit dem Arbeitspeicher hat bzw. der aus irgend welchen Gründen z.B diversen geladenen Programmen rappel voll ist?
Zumindest liest sich das auf die schnelle so.

Versuche doch bitte mal einen sicheren Systemstart. Also SafeBoot, den Mac danach normal herunterfahren und erneut normal starten.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2003
Beiträge
3.392
Es kann nicht sein das dein Mac ein Problem mit dem Arbeitspeicher hat bzw. der aus irgend welchen Gründen z.B diversen geladenen Programmen rappel voll ist?
Zumindest liest sich das auf die schnelle so.

Versuche doch bitte mal einen sicheren Systemstart. Also SafeBoot, den Mac danach normal herunterfahren und erneut normal starten.
Also mein Mac ist strukturiert und ohne lästigen Müll, oder etwa "Rappel voll". RAM hat er 16GB was mehr als ausreichend ist.
Habe jetzt leider das Backup-Volume löschen müssen, siehe auch Ratschlag von Apple, und habe es neu definiert , jetzt läuft der Backup zumindest wieder.
Evtl. alte Daten habe ich ja noch auf meinem zweiten Backup oder meinem Clone. ;)

Ist aber schon komisch das es plötzlich aufhört seine Time Machine Backups zu schreiben. NaJa was solls.
 
Oben