Time Machine: "Backup Volume nicht gefunden"??

Diskutiere das Thema Time Machine: "Backup Volume nicht gefunden"?? im Forum Mac OS X & macOS

  1. FranziW

    FranziW Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Hallo ihr Lieben,

    lange habe ich backuplist+ für meine Backups verwendet. Seit Leopard bin ich auch TIME MACHINE umgestiegen. (Auch wenn es mich stört dass ich nicht manuell einstellen kann wann und wie oft ich Backups damit erstellen möchte.):mad:

    Seit einer Woche streikt mein TIME MACHINE nun. Wenn ich meine externe Platte anhänge und das Backup manuell starte bekomme passiert nichts. Gehe ich in den Systemeinstellungen auf Time Machine steht bei "Letztes Backup:" in rot dahinter "Fehlgeschlagen". Wenn ich auf das kleine "i" klicke bekomme ich die Info, dass das Backup Volume nicht gefunden wurde. :confused:

    Meine externe Platte befindet sich gemounted auf meinem Desktop. Ich kann darauf lesen und schreiben. Ich habe auch geprüft ob sie mit Backups voll ist und bis auf das letzte komplett leer gemacht. Ich habe den Mac an- und ausgemacht, die externe neue gestartet... kein Erfolg. :(

    Ansonsten habe ich nichts verändert. Hat jemand eine Idee? Vielleicht übersehe ich ja was.

    Danke für eure Mühe!
     
  2. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Wenn bei mir das mal passiert, gehe ich immer in die gemountete Festplatte und dann in den Ordner wo das image liegt.

    Da ich meine externe HD partioniert habe sind das denn drei Schritte:
    1. Externe HD -> 2. TM Partition -> 3. TM Ordner

    Danach läuft es bei mir immer wieder.
     
  3. FranziW

    FranziW Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Was meinst Du mit "ich gehe in"? Du öffnest den Ordner?
     
  4. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Ja genau, bis du die Datei mit dem sparsebundle siehst.

    War erst heute wieder bei mir so.
    Hab es so gemacht wie oben beschrieben und konnte wieder sichern.
     
  5. dou

    dou Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.05.2010
    Hallo Leute

    ich habe ein Problem, ich habe ein Backup mein Mac gemacht, jetzt will ich das auf ein neuen übertragen, leider ohne Erfolg, meine Festplatte hat 3 Partionen. Und was ich nicht verstehe, mein Backup hiesst jjjj-mm-tt-zeit.inProgress :?Hat vllt jemanden eine Lösung für mich
     
  6. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Und nun formulierst Du das noch einmal verständlich und lieferst fehlende Informationen. ;)
    Gruss
    der eMac_man
     
  7. dou

    dou Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.05.2010
    Sorry EMac_man

    Ich möchte die Backup meiner MBP auf eine andere MBP übertragen, leider ohne Erfolgt, die Backup wird nicht bei der Installation und auch nicht bei dem Migrationsassistant angezeigt,
    und was ich verstehe, meine Backup hiesst *.inProgress,
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das heisst womöglich, dass dieses (letzte) Backup nicht vollständig angelegt wurde. Das solltest Du also mit dem "alten" Mac noch einmal wiederholen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  9. dou

    dou Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.05.2010
    scheisse, ich haben die Festplatte komplet mit zero überschrieben, wissen Sie, ob die Daten noch zu retten sind ??

    Vielen Dank für deine Zeit

    Gruss aus Ffm
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Die Backup-Festplatte wurde nicht nur gelöscht, sondern ausserdem auch noch mit Nullen überschrieben? Da wirst Du selbst mit Programmen zur Datenwiederherstellung keine Chancen mehr haben.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...