Time Machine-Backup auf NAS: kein Volume zur Auswahl

matisse

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2010
Beiträge
169
Hallo,

stehe womöglich gerade auf dem Schlauch:

sichere mein MBP (OS 10.13) mit TimeMachine auf ein NAS (Synology). Das funktioniert soweit einwandfrei.

Möchte das gleiche mit dem iMac (OS 10.11) im selben Netzwerk machen, bekomme hierfür aber keinerlei Volumes zur Auswahl angezeigt, obwohl alle Shares/Volumes gemountet sind und ich ganz normal via Finder darauf zugreifen kann.

Jemand ne Idee, woran das hakt !?

DANKESCHÖN !
 

Anhänge

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.238
10.11 kann noch kein TM Backup auf SMB Shares ablegen. Hast du AFP für TM in der DiskStation aktiviert?
 

matisse

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2010
Beiträge
169
10.11 kann noch kein TM Backup auf SMB Shares ablegen. Hast du AFP für TM in der DiskStation aktiviert?
ah ok, danke - dann dann haben wir´s ja scheinbar schon, wusste ich nicht !
nein, AFP funktionierte in meinem Fall nur sehr schlecht oder gar nicht (mit 10.13), darum irgendwann die Umstellung auf SMB - seitdem problemlos. Dann werd ich´s wohl lassen bzw. auf ne externe Platte sichern
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
482
Bei mir geht mit 10.13 nur AFP. MacBook Pro 2013
Mit 10.14 habe ich es noch nicht getestet.

Qnap NAS
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.238
QNAP muss das auch unterstützen. Tun sie das?
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
482
Oh, Sorry, ich hatte unterdessen meinen Text korrigiert. Ja, Qnap unterstützt AFP und sonstiges alles auch.

Der Te hat aber eine Synology
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
482
@AgentMax. Ich glaube du verwechselst das was. Normale Datenverbindungen sind für beide NAS kein Problem mit SMB. NUR die Time Machine braucht aber immer noch das AFP.
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
482
OK. Ich habe es jetzt extra mit MacOS 10.14 beim 12er Macbook 2017 getestet. SMB, nein. AFP, ja. NAS: Qnap.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.238
Jo, dann unterstützt es QNAP wohl noch nicht. Synology schon.
Beim Ersteller ist nur SMB aktiviert und das kann 10.11 noch nicht.
 

rene12

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
482
Aber egal. Der TE, braucht nur 3 Buchstaben auszutauschen um zu erfahren ob welche Anmeldung funktioniert.
 
Oben