Time Capsule/HDD Konfiguration. Ideen? Vorschläge?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von eisbaer.net, 06.03.2008.

  1. eisbaer.net

    eisbaer.net Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.10.2007
    Hey, ich bräuchte schnellen, dringenden Rat, wie ich den Zugriff auf die Festplatte meiner Time Capsule konfigurieren soll. Generell würde ich auch gerne wissen, wie ihr es macht. Wieso man die interne Platte nicht partitionieren kann, bleibt mir ein Rätsel...
    -

    Möglichkeit (a): Passwortschutz

    ist die Festplatte mit einem einfachen Kennwort zu schützen. Nach Eingabe des Passwortes steht mir der gesamte Inhalt zur Verfügung. Ist eigentlich ausreichend, aber als eine ordnungsliebende Person ist mir das nicht wirklich genug. Da ich die Festplatte nicht partitionieren kann (zumindest nicht offiziell), habe ich mir eine zweite Möglichkeit überlegt...

    -
    Möglichkeit (b): Accounts

    Ich lege einzelne Benutzer an, die ich dann einzeln oder zusammen mounten kann. So beispielsweise ein Benutzer "iTunes" für alle Mediadateien, einen Benutzer "Studium", einen Benutzer "Arbeit" etc. ... Auf diese Art und Weise könnte ich einzelne Bereiche aktivieren, je nach dem, was ich gerade benötige. Oder wenn ich temporären Zugriff für Gäste in einen der Bereiche stellen möchte.

    -

    FRAGE zu (b): Wenn ich einen Benutzer lösche, werde ich gar nicht darauf hingewiesen, dass alle Dateien gelöscht werden. Ist das normal? Werden die Daten gelöscht, sobald ich an dem Account etwas verändere?

    FRAGE zu (b): Gibt es eine Möglichkeit z.B. als Administrator alle Benutzer gleichzeitig zu mounten und praktisch auf alle Ordner und die Ordnerstruktur zuzugreifen?

    FRAGE zu (b): Gibt es eine Möglichkeit, sich mit bestimmten Laufwerken automatisch beim Starten zu verbinden? Oder muss das immer manuell per Apfel+K/Serververbindung erfolgen?

    -

    FRAGE: Gibt es andere Möglichkeiten, die mir bisher nicht eingefallen sind? Oder denke ich auch viel zu kompliziert? ^^

    FRAGE: Gibt es eine Möglichkeit die Größe des Backups von TM einzuschränken, bzw. festzulegen?

    -

    Ich denke, dass Apple mit der TC eine gute Lösung präsentiert, die aber in erster Linie auschliesslich für TM gedacht ist, da zu wenig individuelle Wünsche berücksichtig werden, obwohl dies technisch alles eigentlich kein Problem wäre (also ein reines Softwaredefizit)...

    -

    Danke schon mal im Voraus für alle Hinweise und Antworten... ^^ Bin gespannt.
     
  2. eisbaer.net

    eisbaer.net Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.10.2007
    Nachtrag...

    Wie teilt ihr Euch generell 1 TB Speicherplatz sinnvoll auf? Farbich markierte Ordner? Eine bestimmte Zeichenfolge bei der Ordnerbenennung, wie z.B. »__titel« etc...?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen