Time Capsule. Fragen zu wireless Funktionen.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Joe Genius, 18.04.2008.

  1. Joe Genius

    Joe Genius Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    17.09.2007
    Hallo,
    ich spiele stark mit dem Gedanken mir die Time Capsule zu kaufen.
    Jetzt habe ich aber noch ein paar generelle Fragen, da mir ein Teil der Funktionen nicht ganz klar sind.
    Erstmal zu der Festplattenfunktion.
    Ich habe vor, daran eine andere externe Festplatte anzuschließen, um so eine Art manuelles Raid zu schaffen, d.H. normal zu speichernde Daten wie Musik, Bilder oder Filme auf beiden Platte abzulegen um eine Sicherung zu haben, falls mir eine der beiden mal Hops geht.

    Es ist ja dann praktisch auch möglich, auf die über per USB an die TC angeschlossene externe Festplatte wireless zu zugreifen, und dort manuell Daten abzulegen ?

    Der nächste Punkt wäre die Airport Funktion.
    Ich habe zur Zeit einen T-Com Router über den ich auch IPTV nutze. Also der soll ganz normale weiter betrieben werden und ich bin auch mich dessen wireless Funktionen in Zusammenspiel mit dem iMac zufrieden.
    Im Endeffekt braucht mir die Airport Funktion der TC nicht reinspielen, sondern das wireless Netz so erweitern das ich mit der TC eine 2. externe Festplatte hätte und ich die 1. normale externe Festplatte aus dem Wohnraum rausbekomme, da mich deren Lautstärke stört.
    Ich würde das Gespann dann nämlich in einem Abstellraum betreiben, wo die zwei so laut arbeiten können wie sie wollen. :D

    Mir ist daher nicht so ganz klar wie ich die Airport Funktion am sinnvollsten ins bestehende Wireless Netzwerk einbinden kann/soll.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine und danke für eure Hilfe.
     
  2. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    1) Jo, das geht

    2) Jo, das geht auch. Die TC motzt zwar rum, dass sie nicht routen darf, das kann man ihr aber abgewöhnen.

    Allerdings würde ich Dir raten, evtl. noch auf die Veröffentlichung von OS X 10.5.3 zu warten.

    Vielleicht brauchst Du dann -- für das, was Du vorhast -- gar keine TC, sondern kannst ein (billigeres) NAS Laufwerk nehmen
    Wenn Du auf TimeMachine verzichten willst (nicht zu empfehlen) geht das jetzt schon

    Alex
     
  3. Joe Genius

    Joe Genius Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    17.09.2007
    Also auf Time Maschine will ich nicht verzichten.
    Was soll den im nächsten Mac OS Update kommen, das mir weiter helfen könnte.
    Kann es Probleme (Verbindungsprobleme etc.) geben, wenn man der TC das Routing unterbinden bzw. ist es schwierig einzustellen? Ich will nämlich auch nicht zu tief in irgendwelchen Netzwerkeinstellungen rumwerkeln. Dafür hab ich mir keinen Mac gekauft.
     
  4. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Es könnte kommen, das TM mit einem x-beliebigen AFP NAS funktioniert.

    Schwierig ist das nicht einzustellen, aber -- das macht Apple eigentlich nur, damit es extra einfach ist -- motzt die TC halt immer in der Konfiguration. Das ist aber kein Problem

    Alex
     
  5. Joe Genius

    Joe Genius Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    17.09.2007
    Noch mal nachgefragt.
    Der T-Com Speedport Router ist ja nur ein g Router. Und wie gesagt, bei dem soll alles so bleiben wie es ist.
    Dann kann ich die n Geschwindigkeiten von Time Capsule in Verbindung mit der iMac Time Maschine nicht nutzen, oder ?
     
  6. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Doch klar. Du musst nur die TimeMachine per Kabel an Deinen bestehenden Router anschliessen.

    Und dann musst Du Dich -- um die 802.11n Geschwindigkeit zu nutzen -- nicht an Deinem Speedport, sondern an der TC direkt anmelden.

    Alex
     
  7. Joe Genius

    Joe Genius Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    17.09.2007
    Aber dann bekomme ich die TC ja nicht aus meinem Zimmer raus.
    Wenn ich aber die TC mit g nutze, dann kann sie sich doch ins bestehende WLan einwählen und so wieder ihre Sicherungsfunktion erfüllen, oder ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wireless Funktionen Forum Datum
Welche Hardware für wireless-ethernet-mini-lan? Netzwerk-Hardware 29.11.2013
Problem mit Wireless LAN Netzwerk-Hardware 16.04.2013
Wireless Accesspoint mit hoher Reichweite gesucht Netzwerk-Hardware 02.01.2013
Speedport 500V + Time Capsule + Devolo D-Lan Wireless extender Netzwerk-Hardware 21.10.2012

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.