Time Capsule an abschaltbarer Steckdose?

snoogle

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.08.2009
Beiträge
154
Kann mir jemand sagen, ob man die TimeCapsule problemlos an einer Steckdose betreiben kann, die man per Schalter ausknipst?

Würde bedeuten, dass die TimeCapsule erst mit einschalten der Steckdose aktiviert würde. Funktioniert das oder muss ich da mit Initialisierungsproblemen rechnen?

Aktuell habe ich das so bei meiner Fritz!Box. Da funktioniert es sehr gut.

Um die Frage gleich vorweg zu beantworten:
Weil ich es früher anders hatte und damit eine relativ hohe Stromrechnung. Deshalb habe ich meine komplette Computer-Peripherie an einer Steckdose mit Schalter angeschlossen, die ich Abends ausschalte.
 

Christoph88

Mitglied
Registriert
26.06.2009
Beiträge
770
Nunja. Bei einer AirPort Extreme wäre das besser. Also einstellungen bleiben erhalten sofern gespeichert. Aber du musst immer warten bis sie aufhört zu arbeiten. Sonst gibts Datenverlust. Eigentlich ist sie nicht dafür ausgelegt 365Tage im Jahr an und auszuschalten. Einen Schalter gibt es ja leider net oder halt einen Knopf. ICh würde abraten. Ich mache dies nur wenn ich auf Urlaub bin. Lieber Licht abdrehen und MacBook statt Mac verwenden da sie weniger Strom verbrauchen. Auch einfach den Bildschirmschoner abdrehen. Der verbraucht soviel Leistung wie wenn man arbeitet.
 

ruppi!

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
6.969
Aus technischer Sicht sehe ich da überhaupt kein Problem. Du musst nur einkalkulieren, dass die TC etwas Zeit benötigt bis sie neu gestartet ist.
 
Oben Unten