Tilt & Shift Objektive

Nett-Man

Nett-Man

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
313
Reaktionspunkte
4
Für welche Digicam gibt es eigentlich vernünftige Tilt&Shift-Objektive und wie liegen die so im Preis?
 
Hier sind die von Canon.
 
canon hat das tse 24, 45 und 90.

ich habe das 24er und mag es für architektur einfach nicht mehr missen!

tilt/shift gibt es nur und ausschliesslich für canon fd/ef-bajonett. ersteres nur noch gebraucht.
shiften kannst du auch mit den nikons. aber eben nicht nach scheimpflug entzerren.
 
Aber so weit shiften, dass die Kamera vertikal halten kann und somit nicht entzerren muss. (Oder hab ich was nicht verstanden?)
Die Bildqualität des 28er Nikon ist jedenfalls erhaben, wenn ich das aus eigener Erfahrung mal so sagen darf. Allerdings ist das Nikkor auch sehr teuer.
Hier ein interessanter Tipp für softwareseitigen Tilt/Shift.
 
das spannende beim vollständigen entzerren nach scheimpflug (also nicht nur shift - sondern vielmehr auch das tilten) die schärfeebene nach eigenem wunsch legen kannst.

in der praxis heisst das: du kannst bereit bei offener blende schräg hintereinander stehende objekte von vorn bis hinten scharf stellen. oder eine sehr subjektive schärfeebene legen, bei der es wirklich nur punktuelle schärfe gibt.
 
Du kannst auch ein Balgengerät verwenden, wenn es für Deine Kamera kein T/S-Objektiv gibt.
 
Zurück
Oben Unten