Tiger startet nicht

  1. Tom Winter

    Tom Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bereits zweimal nach Stromausfall startet Tiger nicht wirklich. Das Fenster Max OS X wird gestartet verschwindet nach der Hälfte, das Fenster für das Passwot erscheint nicht. Habe bereits zweimal das System neu installiert. Jetzt beim dritten Mal hing ein Programm, es ging nichts mehr. Musste den Mac mit Ein- / Ausschalter neu starten, danach habe ich wieder oben genanntes Problem. Wer kann helfen??
     
    Tom Winter, 26.12.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.889
    solche hänger liegen meisten an den cache files...
     
    oneOeight, 26.12.2005
  3. Chrizitelli

    ChrizitelliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    hm.. hast du versucht von cd aus zu starten? Einfach Disk einlegen und dann beim starten c gedrückt halten..
    Wenn er hochfährt ist er ein bisschen langsamer. Und wenn du dann im System bist, starte nochmal ordentlich neu....
     
    Chrizitelli, 26.12.2005
  4. Tom Winter

    Tom Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Von CD habe ich schon gestartet. Habe auch mit Festplattendienstprogramm reparieren lassen. Er sagt aber: Reparatur nicht erforderlich. Kann man eigentlich Cache oder Parameter Ram löschen? Hilft das?
     
    Tom Winter, 26.12.2005
  5. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Könnte helfen PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten.


    Caches Löschen am besten mit OnyX

    OnyX
     
    marco312, 26.12.2005
  6. Tom Winter

    Tom Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    PRAM löschen hilft nichts. Rechner sagt MacOS X starten danach bleibt der Bildschirm blau. Das Fenster Passwort erscheint nicht. Wie komme ich an die Caches, wenn der Rechner nicht hochfährt?
     
    Tom Winter, 26.12.2005
  7. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.889
    falls du keine boot-cd hast, musst du den single user modus benutzen (ist aber text kommando basiert)...
     
    oneOeight, 26.12.2005
  8. Tom Winter

    Tom Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Boot CD habe ich nicht, dafür aber zweiten Rechner. Kann dann die Platte im Festplattenmodus sehen. Vielleicht hilft da. Was heißt single user modus und was text kommendo basiert. Was könnte ich tun?
     
    Tom Winter, 26.12.2005
  9. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.889
    ok, wenn du einen 2. rechner hast, dann mounte die platte da und lösch dort die files im /Library/Caches und in /System/Library/Caches
     
    oneOeight, 26.12.2005
  10. Tom Winter

    Tom Winter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Rechner läuft wieder, auch wenn nicht ganz klar ist, woran es letztendlich liegt.
     
    Tom Winter, 28.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tiger startet
  1. flower321
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    660
    flower321
    05.03.2012
  2. DaBeI
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.254
    t_h_o_m_a_s
    07.05.2008
  3. ipodie
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.887
  4. JBK
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    524
  5. bigben
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    627