Tiger->Leopard: iCal Fragen

Magikus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.04.2003
Beiträge
68
Hallo zusammen, ich habe von Tiger auf Leopard gestern geupgraded. Eigentlich alles soweit smooth (nur iTunes musste ich neu installieren, damit es das iPhone wieder erkennt, gibts auch Threads dazu hier...).

Da ich iCal stark nutze, sind mir die "Verbesserungen" aufgefallen. Ich wollte mal fragen, ob jemand dazu etwas sagen kann:

- Details zu den Terminen werden nicht mehr rechts als Übersicht angezeigt, oder kann ich diese Leiste wieder dazuschalten?

- Notizen erscheinen somit auch nicht mehr, so dass man mal eben zu einem Telefontermin Notizen eintragen kann, das geht nur umständlich über 3 Clicks (Doppelclick auf den Termin usw.) - kann man das wieder vereinfachen?

Einziger echter Vorteil der mir aufgefallen ist, ist die Zeitanzeige in der agesansicht. Habt ihr echte Vorteile gefunden in der täglichen Anwedungen von iCal unter Leopard gegenüber Tiger?

Thx. :)
 

elastico

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
5.156
- Notizen erscheinen somit auch nicht mehr, so dass man mal eben zu einem Telefontermin Notizen eintragen kann, das geht nur umständlich über 3 Clicks (Doppelclick auf den Termin usw.) - kann man das wieder vereinfachen?
Habe keinen Leo vor mir - aber das müsste mit Cmd+e schneller erreichbar sein.

Ich finde so einiges sehr fragwürdig an Leopard. Da wurde irgendwo doch einiges einen Schritt zurück-entwickelt im Vergleich zum Tiger :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: *shootingstar

*shootingstar

Mitglied
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
388
Hallo, ich möchte das noch einmal aufgreifen.

Ich hatte in einem anderen Thread gelesen, es gebe eine Software-Lösung,
die die Leo-Features von iCal wieder Richtung Tiger schraubt.
Ich solle mal bei Versiontracker suchen ... :o

Habe ich getan, und auch sonst an vielen Stellen, aber nix gefunden.
Hat jemand inzwischen konkretere Hinweise oder warten wir hoffnungsvoll auf OSX 10.6 Ozelot ? :D

MFG *shootingstar
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Also. Was mir aufgefallen ist.

1. In Spotlight kann man Rechnen. Einfach mal was eingeben. 2+4 zum Beispiel
2. Spotlight versteht nun den Sinn von "-Zeichen ;)
3. Time Machine
4. Quicklook ... Ich suche jeden Tag einen Haufen Berichtshefte und Dokus durch. Da ist das wirklich perfekt. Auch wenn nicht immer alles richtig angezeigt wird.

ABER NEGATIV ist, dass mein N73 mit der aktuellen Firmware wie bei allen anderen seinen Dienst verweigert. Ätzend. Sync geht nur noch per Kabel. Weiterer Negativpunkt ist die fehlende SMS-Funktion im Adressbuch.

Aber ansonsten fluppts würd ich mal sagen ;)
 
Oben