Tiger G5 > Tiger Intel?

  1. [jive]

    [jive] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    Hallo,... ich plane den Kauf eines 24" iMac´s. Bei den G4 & G5 Rechnern war es ja immer so, dass man das bestehende System per Firewire locker mal eben übertragen konnte - vor dem ersten Start!

    Geht das von G5 auf Intel auch? Ich frage, da die beiden Betriebssysteme sich ja unterscheiden müssen,.. aufgrund der Prozessoren. Ist Tiger so intelligent und kopiert nur was wichtig ist?

    Oder geht das Prozedere nicht mehr so einfach von G5 auf Intel?

    Danke für die schnelle Hilfe!

    Gruß,
    Chris
     
    [jive], 02.10.2006
  2. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Hi Chris,

    Du kannst ohne Probleme den Migrationsassistenten nehmen. Der kopiert nur Dein User Verzeichnis. Also ohne das Betriebssystem. Das OS ist schon auf Deinem Intel Mac vorinstalliert.
     
    ModelNick, 02.10.2006
  3. CRen

    CRenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Wenn du hingegen meinst, dass Du Rechner 1 mit CCC oder so auf Rechner 2 spiegelst (so hab' ich's immer gemacht) klappt das nicht. Intel-OS X läuft nicht auf PPC-Rechnern und umgekehrt, das sind verschiedene Versionen.
     
    CRen, 02.10.2006
  4. [jive]

    [jive] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    Nein! Es handelt sich um den Migrationsassistenten, den man vor dem ersten Start per Firewire ablaufen lassen kann. Ich würde nur ungern meine Programme alle neu installieren, Emails vermissen und vor allem meine Passwörter! Kann man "Schlüsselbund" ausgeben, kopieren oder sichern? Habe auch einige im Firefow. Is doof, ich weiss... aber kann man die irgendwie sichern?

    gruss, chris
     
    [jive], 02.10.2006
  5. Anaki

    AnakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    die meisten apps wirst du wohl neuinstallieren müssen eigentlich alle und bei einem intel-mac darfst du dazu noch nach universal binary versionen/updates schauen! :D
     
    Anaki, 02.10.2006
  6. Gernot2

    Gernot2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Das stimmt so nicht. Ich habe das letztens vom G4 mini auf den Intel gemacht. Tatsächlich muß man sich bei einigen Programm die Universal Binaries suchen und installieren, damit es etwas schneller geht. Wirklich nicht funktioniert hat bei mir nur VLC 8.0.4.

    Ich habe übrigens mit dem Migrationsdingens vom G4 auch meinen alten G3 iMac auf Stand gebracht, als der Intel-mini mal in die Reparatur mußte. Selbst das hat prima geklappt. Und meine Freundin hat ihren Account auf ihr neues Macbook gebracht.
    Ich kann diese Migrationsgeschichte nur wärmstens empfehlen. Die Paßwörter kommen alle mit.
    g

    P.S. ich habe inzwischen mein System nacheinander auf 4 Macs von 10.1 auf 10.4.8 nur durch Updates und Migration hochgezogen, keine einzige Neuinstallation. Die einzigen Probleme gab es bei 10.4., als der Wlan-Router nicht mehr anzusprechen war.
     
    Gernot2, 02.10.2006
  7. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Also mit dem Migratsionsa. ist das alles wirklich kein Problem. Er übernimmt alle Deine Daten. Ich habe das so schon bei vielen PPC Macs zu Intel Macs gemacht. Wie bereits richtig erwähnt wurde, benötigst Du von manchen Programmen einfach die Universal Binary Version, was aber kein Problem ist. Die kannst Du Dir ja meistens kostenlos aus dem Internet laden, nachdem Du den Migratsionsa. hast laufen lassen.
     
    ModelNick, 02.10.2006
  8. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Sehr viele Programme hat man aber inzwischen auch schon als UB, wenn man die aktuellste Version verwendet. Und selbst wenn nicht laufen die alten zumindest noch über Rosetta. Das sollte also eigentlich kein Problem sein.
     
    Magicq99, 02.10.2006
  9. [jive]

    [jive] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    nein, das neuinstallieren wäre ja kein problem,.. habe ja alle ppc versionen hier,.. aber auf die suche nach den universal binaries gehe ich dann nachträglich! eine frage,.. wenn ich ein update als universal binarie gefunden habe,.. aktualisiert es das alte von selber? oder muss ich neu installieren?

    gruss, chris
     
    [jive], 02.10.2006
  10. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn Du zum Beispiel die VLC UB Version runterlädst und in Deinem Programm Ordner noch die VLC PPC liegt, kannst Du diese einfach ersetzen. Das ist alles genauso einfach, wie es Mac User schon immer gewohnt waren :)
     
    ModelNick, 02.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tiger Tiger Intel
  1. Hellcat
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    666
    Hellcat
    08.07.2013
  2. brakbekl

    Tiger klemmt

    brakbekl, 04.10.2012, im Forum: iMac, Mac Mini
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    332
    geronimoTwo
    04.10.2012
  3. OFXC
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    513
    Udo2009
    07.04.2012
  4. MacMan20
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.000
    Muwahid
    02.05.2011
  5. thephpjo
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    1.423
    thephpjo
    07.02.2010