Tiger auf alten iMac, aber wie?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von mackata, 26.01.2007.

  1. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Hi,
    habe mir einen alten iMac als Zusatz geholt,habe folgendes Problem.
    Habe Tiger auf DVD, der iMac hat aber nur ein CD LW.
    Gibt es einen Trick, trotzdem Tiger zu installieren?

    Würde ihn gern nutzen
     
  2. dsquared

    dsquared MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    hast du einen zweiten mac... dann mit firewire booten...
    oder versuchen ein image von tiger zu erzeugen dann auf eine festplatte kopieren und dann ebenfalls starten damit...
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Hmm, ich setze mal voraus, das es ein iMac G3 350 ist, dann wird das mit der externen Festplatte ECHT langsam...

    An geeigneter Stelle kann man eine Tiger-Version auf CD bekommen...

    Alternativ Platte raus (das ist bei den Slot-In-iMacs schnell gemacht) und darauf installieren....

    ...denkt der Smurf, der das Problem kennt...

    P.S. Bei Rückfrage eine PN oder eMail...
     
  4. mackata

    mackata Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Es ist ein iMac G3 333 mit CD.
    Kann mir jemand den Tiger auf CD besorgen? Habe ja die gekaufte Version, aber eben halt nur auf DVD. Oder ist das was Schlimmes?
    Werde das Ei aufmachen und RAM noch aufrüsten und dann sollte er zum Faxen und schnell mal surfen reichen.
     
  5. festplattenmagier

    festplattenmagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    ich hab das Problem auch mit einem 333Mhz Schubladenteil... Panther war auch schon auf dvd, oder? Leider hat der kein FW Anschluss so dass ich mein ext. DVD LW anschliessen könnte... würde der denn von USB booten (wenn auch langsam)... nee, oder?
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.611
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.558
    Mitglied seit:
    24.05.2003
  7. festplattenmagier

    festplattenmagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    .. aber ich habs doch schon... aber als DVD Version :p

    ...von einem Image auf Platte kann man das nicht Installieren, oder doch?
     
  8. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.611
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.558
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    ach so.:D

    K.A. ob´s von einem Image geht.
     
  9. BoeserDrache

    BoeserDrache MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    381
    Mitglied seit:
    13.11.2010
    Naja geht schon. Je nach Mac muss man das Image nur per Festplattendiensprogramm auf eine Firewire Platte "wiederherstellen".
     
  10. Lupuscorvus

    Lupuscorvus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    28.01.2010
    Hei,

    Tiger benötigt zwingend einen Mac mit eingebautem Firewire Anschluß, den hat der 333MHz iMac nicht, sonst läßt es sich ohne das Programm XPostFacto4 nicht installieren. Und da kein Firewire nachgerüstet werden kann, vielleicht auch damit nicht!

    Gruß vom Lupuscorvus
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen