Tierisch langsam und instabil

curry

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
340
Moin,
ich bin in letzter Zeit ziemlich unzufrieden mit meinem Ibook.
Es ist beim verarbeiten von Bildern einfach nur unendlich langsam (laden von 20 bildern ca. 30s, bearbeiten von grossen jpegs oder RAW fast nicht möglich, da ständig der sat.1 Ball kommt).
Davon abgesehen funktionieren Internetstreams, die nicht mit Quicktime funktionieren so gut wie garnicht. Teilweise ist die Tonspur verschoben, das Bild stockt, die Videos bleiben mitten im Stream stehen und gehen nicht weiter, manche öffnen sich nichtmal. :mad:
Neuinstallation vom Mediaplayer und Firefox hat auch nichts gebracht.

Ausserdem stürzen Videos von der Festplatte teilweise beim Vorspulen ab oder das Bild bleibt hängen und der Ton läuft weiter.

Im Dock läuft eigendlich nur Mail, Firefox, Itunes und der Messenger mit, also nicht in permanenter Benutzung (ausser Itunes). Alles Programme die nicht wirklich viel Leistung beanspruchen dürften.

Ich hätte gut Lust, das Ding wieder zu verkaufen, denn genau für diese Zwecke brauche ich das Teil. Bei der miesen Leistung hätte ich auch meinen Desktoprechner weiter benutzen können, da gings um einiges schneller.

PS:
Ram wurde schon um 1gb erhöht.
Könnte es vielleicht daran liegen, dass es kein Markenram war?
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Es kann sein, dass der Riegel defekt ist. Einfach mal ausbauen und nur mit dem fest eingebauten Arbeitsspeicher ausprobieren.
 

curry

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
340
Hilft auch nix, ausser dass es noch langsamer wird (Programmstart ist ja kaum zum aushalten). :o

Wirklich voll ist die Platte auch noch nicht, es sind ca. 40gb belegt.
Mein Athlon 2500+ läuft selbst mit vollen 400gb noch wesentlich besser, das kanns ja wohl nicht sein.
Von der angeblichen Schnelligkeit der Macs merke ich bis jetzt recht wenig.

Powerpoint Präsentationen laufen übrigens auch nicht wirklich flüssig bei Übergängen mit grafischen Effekten.

Hat jemand sonst noch Vorschläge, was es sein könnte?

Wenn das so weiter geht, wird das Ding schnellstmöglich verkauft und ein Win Notebook geholt.
Die 1080€ haben sich bis jetzt nicht wirklich bezahlt gemacht... :mad:
 

GNUMac

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2004
Beiträge
66
Es ist beim verarbeiten von Bildern einfach nur unendlich langsam (laden von 20 bildern ca. 30s, bearbeiten von grossen jpegs oder RAW fast nicht möglich, da ständig der sat.1 Ball kommt).
Das ist ganz normal.
 

Artaxx

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
6.316
Also meiner Erfahrung nach sind die neuen 1.33er iBook sogar mit 512 MB richtig schnell. Wenn man da ein Prog hat welches nicht auf den G5 optimiert ist, rennt das kleine iBook sogar meinem G5 hier davon.

Welches Programm nutzt Du? Schon mal nachgesehen wieviel CPU Last das Prog verursacht oder ob irgendwas Dein System ausbremst, wie z.B. Norton o.ä. ??
 

curry

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
340
ausbremsen tut nix, selbst mit allen normalen Programmen im Dock und Aktivitätsanzeige an brauche ich nur ca. 10% im Idle (mit Itunes im Abspielmodus über Wlan!).
An der Auslastung liegts bestimmt nicht.

Zum bearbeiten der Bilder benutze ich das Canonprogramm was bei der Cam dabei war. Für Photoshop habe ich nicht das Geld...
 
Oben