Thunderbolt 2 zu Thunderbolt 3 Kabel/Adapter

Diskutiere das Thema Thunderbolt 2 zu Thunderbolt 3 Kabel/Adapter im Forum Mac Zubehör.

  1. mrharpman

    mrharpman Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2016
    Hallo Leute,

    gerne hätte ich gewusst ob es einen Thunderbolt 2 zu Thunderbolt 3/USBC Adapter oder ein Kabel gibt. Bitte dies nicht zu verwechseln mit einem Thunderbolt 3 zu Thunderbolt 2 Adapter.

    Mein Gedanke dahinter ist folgender.

    Ich habe ein Macbook, iMac und Thunderbolt display von vor 2016, also ohne USBC aber dafür eben mit Thunderbolt 2 Anschlüssen. Nun wird wohl in den kommenden Jahren sich viel auf USBC ändern und dementsprechend würde ich mein Zubehör wie z.B. Festplatten in Zukunft gleich mit USBC kaufen.

    Um jedoch nicht einen Verlust bei der Datenübertragung zu haben, wäre es doch optimal den USBC auf Thunderbolt 2 an meinen Geräten anzuschließen. Ich finde jedoch überhaupt nichts über solche Kabel/Adapter.

    Nun meine Frage: Gibt es solche Kabel überhaupt? Ist das evtl. technisch irgendwie limitiert? Hat das mit Lizenzvergaben zu tun?

    lg mrharpman
     
  2. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Der TB2/TB3-Adapter von Apple ist doch bidirektional, der geht in beide Richtungen. Ist das nicht was du suchst?
     
  3. mrharpman

    mrharpman Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2016
    Eben leider nicht. Und dieses TB2/TB3 und TB3/TB2 sind sehr verwirrende Angaben, weil man auf den unterschiedlichsten Internetseiten immer die gleiche Form von Adapter unter beiden Bezeichnungen findet.

    Der von Apple ist ein TB2 female zu TB3/USBC male.

    Ich würde aber einen TB3/USBC female zu TB2 male suchen. :/
     
  4. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Du kannst den Adapter einfach in die TB3-Festplatte stecken, und von da aus mit einem TB2 mit deinem Computer verbinden. Wie gesagt, der ist bidirektional.

    (Mal davon abgesehen, dass ich bei einer einfachen Festplatte nicht auf TB setzen würde, weil USB 3 da praktisch keine Nachteile hat und viel günstiger ist).
     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.218
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    2.272
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Lesen! Er will neue Peripherie an "alten" Geräten betreiben…

    @TE, es wird zwar von Abwärtskompatibilität geschriieben, in der Regel betrifft das aber ältere Peripherie an neuen Geräten. Den Festplatten ist das egal (intern wird eh nicht über TB verdrahtet) aber die Festplattengehäuse und Elektronik kann durchaus etwas spezieller sein - eine pauschale Antwort gibt es wohl nicht. Eine Allternative wäre eventuell eine externe Dockingstation mit TB Anschluss, obedrein ließen sich so mehrere USB Geräte gleichzeitig anschließen. Und Erfahrung hat wohl bisher kaum jemand gesammelt, auch wenn der Ansatz gleich auf neuere Peripherie nicht ganz so falsch ist (investitionstechnisch)
     
  6. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Mir ist durchaus klar was er will, das ändert aber nichts an meinen Antworten. Man kann mit dem Apple-Adapter neue Hardware an alten Macs betreiben.
     
  7. kermitd

    kermitd Mitglied

    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    1.576
    Mitglied seit:
    16.02.2006
    Erwähnenswert, dass die Endgeräte keine reinen USB-C-Geräte (ohne Thunderbolt) sein dürfen (!)
    https://support.apple.com/de-de/HT207266
     
  8. mrharpman

    mrharpman Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2016
    @Lor-Olli @Fl0r!an @kermitd

    Vielen Dank für eure Infos. Sie waren alle auf ihre Art aufschlussreich.

    Das mit der bidirektionalen Funktion des Adapters wäre eine Idee. Interessant wäre dann aber wenn ich da einen USBC Stecker mit USB 3.1 Gen2 verwende und keinen TB3 wie hoch die Datenrate dann über den TB2 Port wäre. Abgesehen davon, dass es wohl eher durch die Festplatte selbst limitiert ist als durch den Stecker.
     
  9. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Wie @kermitd gesagt hat, würden USB-Festplatten an dem Thunderbolt-Adapter gar nicht gehen. Die solltest du einfach direkt an den USB3-Port deines Macs anschließen.
     
  10. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.218
    Medien:
    22
    Zustimmungen:
    2.272
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Mechanische Festplatten limitieren jeden schnellen Anschluss, die Schnellsten schaffen bis ca. 180MB/s > das betrifft aber nur den reinen Datentransfer! Zusätzlich langsamer wird sie durch die Zugriffszeit (der Schreib/Lesekopf muss positioniert werden, je mehr kleine Dateien, desto häufiger und langsamer wird das), diese "Zugriffszeit" ist bei Festplatten im ms-Bereich angesiedeltl, bei SSD im ns-Bereich.
    Praxisbeispiel: iMac mit 1TB intern HD (zu zwei dritteln gefüllt)> boot im 3 Minuten 55 Sekunden. Derselbe iMac mit 1TB SSD (und einfach geklonter SSD mit gleicher Befüllung) bootet in 35 Sekunden. (muss auch eine Reihe an Add-Ons starten, "ohne alles" wäre er flotter)

    Ich habe auch Externe Speicher getestet: beschriebener iMac mit boot von USB 2 und normaler HD braucht fast 6 Minuten, das wird mit USB 3 2 Minuten schneller…
    Mit Thunderbolt 1 und SSD (Samsung Evo 1 TB, die 2 TB ist schneller weil paraleller) braucht er weniger als 1 Minute. Im Thunderboltgehäuse wird die HD nur minimal schneller als mit USB 3. Die SSD im USB 3 Gehäuse ist spürbar langsamer als mit Thunderbolt, ein gutes Stück mehr als 1 Minute, trotzdem noch viel flotter als mit interner HD.

    Im Betrieb machen sich die SSDs beim Öffnen und Sichern spürbar bemerkbar, der Rechner reagiert nahezu spontan (mProgramme öffnen "sofort" mit HD rödelt die Platte ein wenig, vor allem bei großen Programmen und extrem bei sehr großen Dateien).

    Generell gilt für mich: immer die einfachste, bzw. direkteste Anschlussart wählen, Adapter und Docks funtionieren meist (wenn man die richtigen verwendet) stellen immer aber auch eine mögliche Fehlerquelle dar. Manchmal geht es aber leider nicht anders…

    Wenn man richtig speed braucht und Geld Nebensache ist, nimmt man ein Thunderbolt 2 raid mit 4 SSD… (Pegasus, mit 4 Samsung im Filmstudio für das 4 K Material) - das schafft fast 2000 MB/s und kann damit fast mit den internen SSDs mithalten (knapp über dem Wert). Kostet aber auch den Gegenwert eines Rechners…
     
  11. theantal

    theantal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2017
    Hi, da ich genau das selbe suche wollte ich fragen ob es hier Neuigkeiten gibt :)
    Ist ein wenig kompliziert daher frag ich nochmal einfach:
    Ich hab ein "altes" Macbook mit Thunderbolt 2. Das tuts noch ganz gut kommt aber in den nächsten 12 Monaten weg. Ich möchte mir einen neuen Monitor kaufen der USB-C (TB3) hat.

    Kann ich diesen also über ein USB-C (Männchen) auf Thunderbolt2 (Männchen) anschließen? Das ich Strom extra brauch ist mir klar. Mir gehts rein um die Displaygeschichte und USB ports.
    Mir ist klar das es TB2 Docks gibt, aber das würde ich gern vermeiden soweit TB3 abwärtskompatibel ist. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Sonst muss ich bei jedem anschließen noch ein paar mehr Kabel anstöpseln.
     
  12. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Kommt darauf an, was dein neuer Monitor über den USB-C-Anschluss überträgt. Bei Thunderbolt 3 bräuchtest du den TB2<->TB3-Adapter, bei DisplayPort bräuchtest du einen Adapter von Mini-DisplayPort (MBP) auf USB-C (Display), sofern es sowas überhaupt gibt.

    Der TB3<->TB2-Adapter überträgt ja keine reinen Videosignale, daher funktioniert der nur an echten Thunderbolt-Displays.
     
  13. theantal

    theantal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2017
    hmm stimmt. Hätte halt am liebsten ein Kabel. Ich guck mal. Aber noch hab ich gar keine solchen Adapter gefunden.
     
  14. Birke

    Birke Mitglied

    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Ich suche derzeit auch ein Kabel von TB 2 auf TB3 um meinen iMac Late 2015 als Display für mein MBP 2018 zu verwenden.

    Kennt jemand ein passendes Kabel oder einen Adapter? Muss nicht von Apple sein. Hauptsache es funktioniert.
     
  15. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Die Suche wird kurz, die Retina-iMacs können das nicht mehr.
     
  16. Birke

    Birke Mitglied

    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    01.11.2007
    Mein Late 2015 iMac hat ganz bestimmt kein Retina Display bei der niedrigen Auflösung ...

    Bildschirmfoto 2019-03-18 um 10.34.52.png

    Ich möchte auf dem iMac 2015 das Bild des MBP 2018 anzeigen. That's it.
     
  17. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.451
    Zustimmungen:
    5.206
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    leider geht das nicht mehr:
     
  18. Klobi

    Klobi Mitglied

    Beiträge:
    2.366
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    also 5GB vs. 20GB (bei TB2) finde ich schon eine Hausnummer... :groove:
     
  19. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    1.315
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Ah, wusste gar nicht, dass es 2015 noch non-Retina gab. Wie dem auch sei, seit 2015 ist der TDM Geschichte.

    Welche Relevanz hat das beim Betrieb einer Festplatte? :) Davon abgesehen ist der Thread von 2016, das hat sich eh erledigt. ;)
     
  20. Klobi

    Klobi Mitglied

    Beiträge:
    2.366
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    :eek: Aber die Relevanz sehe ich natürlich bei der Geschwindigkeit, und aktuell habe ich das gleiche Anliegen wie der OP...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...