Thunderbolt 2 - was anschliessen ausser Monitor..?

Diskutiere das Thema Thunderbolt 2 - was anschliessen ausser Monitor..? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. picknicker1971

    picknicker1971 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Hallo zusammen,

    der MacMini (A1347 Late 14) mütterlicherseits hat neben USB 3, auch 2x TB2 Anschlüsse.
    Nun meine Frage, kann ich dort auch andere HW als Monitore anschliessen und wenn ja was und wie?

    Meine Idee/Wunsch wäre die ext. T5 statt an den USB-A, an den TB2 zu hängen (wenn das den Datendurchsatz erhöhen würde...)
    Gibt es Kabel/Adapter von TB2 auf auf USB-C? Ich habe leider nichts gefunden

    Sonst aus allgm. Interesse - für was taugen die TB2 sonst?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.514
    Zustimmungen:
    4.804
    Mitglied seit:
    06.06.2004
  3. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    1.424
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Soweit ich weiß unterstützt der Adapter ausschließlich Thunderbolt-Geräte, keine reinen USB-Endgeräte.

    Den TB2-Port an dem Mac kann man allerdings mit dem genannten Adapter und TB3-Hardware nutzen. In TB2-Hardware würde ich nicht mehr investieren.
     
  4. picknicker1971

    picknicker1971 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    05.06.2005
  5. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.343
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Aber nur wenn die Thunderbolt 3 Hardware eine eigene Stromversorgung hat!
     
  6. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.970
    Zustimmungen:
    1.811
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Sicher? Eine SSD/HDD müsste der versorgen können (im Rahmen von Thunderbolt 1 oder 2), nur kann ein TB3 Mac nicht geladen werden d.h. kein Power Delivery.

    https://support.apple.com/de-de/HT207266
    Zumindest verstehe ich die Fußnote so.
     
  7. Anotherone

    Anotherone Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Kann das bestätigen, eine NVMe-SSD wurde am Adapter nicht erkannt, erst wenn ich sie hinter ein TB3-Gerät mit eigener Stromversorgung hänge, geht es. Wird also wohl kein oder zu wenig Strom weitergegeben.

    Nachtrag: Steht auch so bei Apple einen Absatz weiter oben:

    Er funktioniert bidirektional, d. h. Sie können über ihn Thunderbolt 3-Geräte an einen Mac mit einem Thunderbolt- oder Thunderbolt 2-Anschluss anschließen. In solch einem Fall muss der Mac macOS Sierra oder neuer verwenden, und das Gerät, das Thunderbolt 3 (USB-C) nutzt, muss über eine eigene Stromversorgung verfügen.
     
  8. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.970
    Zustimmungen:
    1.811
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Zur Sicherheit: Die NVMe SSD ist in einem TB3 Gehäuse nicht in einem USB-C gen2?
     
  9. picknicker1971

    picknicker1971 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    486
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Bidirektional- dann bringt er mich doch was...
    Danke für Link und Hinweis
     
  10. Gravmac

    Gravmac Mitglied

    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    219
    Mitglied seit:
    22.11.2008
    TB3 eGPU mit TB 2 <-> TB 3 Adapter geht auch. Auf externen Monitor übrigens mit den aktuellen Grafikkarten genau so schnell wie reines TB3 ohne Adapter
     
  11. Faraway

    Faraway Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    149
    Mitglied seit:
    24.07.2011
    An den TB2 Anschluss kann ein TB2 - SATA Adapter angeschlossen werden an den dann die SATA SSD kommt. Kostet aber leider ca. 100€ extra. Ich habe damit meinen alten iMac 2011 sehr gut bedient.
    https://www.amazon.de/DeLock-Adapter-Thunderbolt-SATA-Pin/dp/B00F0IP8BI/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=3DFDWNM3T3UIK&keywords=thunderbolt+sata+adapter&qid=1562103757&s=gateway&sprefix=thunderbolt+sata,aps,150&sr=8-6

    Es gibt auch einen TB2 - 2 * eSATA. Mit den Kabeln können dann zwei SATA SSDs betrieben werden. Das war meine letzte Konfiguration bevor TB3 bei mir einzog. Das Kabelgewirr ist aber nicht ohne!

    https://www.amazon.de/TSG-TSAS-AKT-...sata+adapter&qid=1562103868&s=gateway&sr=8-34
     
  12. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.343
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Ja!
     
  13. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.343
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Nein, weil Deine Platte keine Thunderbolt, sondern eine USB Platte ist.
     
  14. Anotherone

    Anotherone Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Ja, ist TB3, USB-C würde auch hinter dem TB3-RAID nicht laufen, da der iMac 2015 (an dem hab ich es getestet) ja kein USB auf dem TB2-Anschluss versteht.
     
  15. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.343
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Mit einem "Wandler" schon. Man kann ja problemlos an Thunderbolt 2 (z.B. an einem Mac Pro 2013, oder einem iMac) ein Thunderbolt 2 Dock hängen, das z.B. USB, Ethernet, DisplayPort, Audio, Firewire etc. zur Verfügung stellt.
    Was ich nicht weiß ist, ob ein Thunderbolt 3 Dock über den Apple Thunderbolt 3-2 Adapter an einem Thunderbolt 2 Mac funktioniert.
     
  16. Anotherone

    Anotherone Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Das ist aber was anderes, da wandelt das Dock mittels internem Controller die verschiedenen Anschlüsse und leitet sie via TB2 an den Mac. Der TB2-Anschluss selbst kann dann trotzdem kein USB. Ein TB3-Anschluss ist in der Regel auch ein USB-C Anschluss, also 2 in 1. Oder anders formuliert, an den TB3-Anschluss vom iMac 2017/2019 kann ich ohne irgendwas dazwischen sowohl TB3 als auch USB-C hängen, an den 2015er und davor nur TB/TB2.

    Du kannst ein TB3-Dock am TB2-Anschluss betreiben wenn das TB3-Dock kein festes Kabel besitzt (ergo eine TB3-Buchse zur Verbindung), es eine eigene Stromversorgung hat und du den TB3/TB2-Adapter und ein TB2-Kabel zum verbinden hast.
     
  17. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.343
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    An den Thunderbolt 1/2 Mac kannst Du auch einen DisplayPort Monitor anschließen, da der Anschluß das auch enthält. :)

    Ein Thunderbolt 3 Dock kenne ich bisher immer nur mit zwei Thunderbolt 3 Buchsen und einer Stromversorgung. So wie es auch bei den Thunderbolt 1/2 Docks ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...