Thunderbird Mail: Anhänge Windows-friendly?

Al Terego

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.663
Moin zusammen.
Any Thunderbird-Spezi out there?

Ich würde gerne wissen, ob TB die Anhänge windowskompatibel versendet. Unter Entourage kann man das einstellen, Mail macht das anscheinend automatisch, aber Thunderbird?

Und wenn ich schon mal einen Thunderbird-Spezi mit diesem Thread einfange, verweise ich gerne auf das immer beliebte Adressen-Import-Problem, das auch anscheinend noch nie wirklich gelöst wurde und mich aktuell beißt.
https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=65163

thx, Al
 

Arioch

Mitglied
Registriert
15.11.2004
Beiträge
739
Al Zheimer schrieb:
Ich würde gerne wissen, ob TB die Anhänge windowskompatibel versendet. Unter Entourage kann man das einstellen, Mail macht das anscheinend automatisch, aber Thunderbird?
Moin Al!
Bis jetzt hat sich kein Windowsuser bei mir beschwert... Hast du bei einer bestimmten Datei Probleme?
Gruss,
Arioch
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.663
Moin.
Nein, habe gestern komplett umgestellt von Entourage Classic auf Thunderbird 1.0 und möchte lediglich vorab ausschließen, dass es Probleme gibt. Und da man nichts in dieser Hinsicht einstellen kann, frag ich lieber mal rund.
Aber schön zu hören, dass alle User gut bedient werden.
thx, Al
 

Arioch

Mitglied
Registriert
15.11.2004
Beiträge
739
Al Zheimer schrieb:
Aber schön zu hören, dass alle User gut bedient werden.
Jep, ist eigentlich kein Unterschied, ob die Mail von einem Mac, oder von einer Dose kommt.
Daß Entourage aber eine Extra-Einstellung hat, um Mails zu Windowsnutzern zu schicken finde ich seltsam....
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.663
So ein Mist!
Nun habe ich doch wieder einen Kunden, bei dem meine Anhänge wie z.B. pdfs nicht korrekt ankommen, wenn ich sie via Thunderbird versende.
Muste gerade wieder auf Mail.app ausweichen, dort kann ich wie unter Entourage anwählen, dass Attachments windows-kompatibel behandelt werden.

Weiß jemand, ob das nicht doch einstellbar ist?

Gruß, Al
 

lexa2000

Mitglied
Registriert
07.03.2003
Beiträge
821
bei mir hat sich noch niemand beschwert - habe grad auch mal eine mail mit pdf an mich von mac nach win geschickt. alles wunderbar. weiß nicht, was die leute da für ein problem haben sollten?

lexa
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.663
Wenn ich das mal wüsste.
Es kann natürlich sein, dass beim PC-Empfänger durch dessen Firewall o.ä. etwas zerschossen wird. Er bekam z.B. beim pdf-Öffnen eine Meldung: Datenstrom nicht abgeschlossen. Sieht so aus, als ob die Mail, die unter Win meines Wissens nach in mehrere Teile zerlegt wird, nur teilweise ankommt.
Unter Mail.app klappt es seltsamerweise, so dass ich mit dem dicken Finger auf Thunderbird zeigen muss.

Ich kann ja schlecht vom Kunden verlangen, dass er seine Mailserverumgebung an meine Bedürfnisse anpasst. Jedenfalls nicht bei diesem Kunden. :o
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Beim Mac besteht eine Datei aus 2 Teilen, und Win kann damit nicht umgehen...
 

Nani

Mitglied
Registriert
16.02.2005
Beiträge
73
Hi,

ich benutze schon Ewigkeiten Thunderbird, sowohl in Windows als auch jetzt hier im Mac, ist auch meiner Meinung nach das beste Prog :)
Am Programm selber kann es nicht liegen, dass Dateien, sind es jetzt pdf-files oder auch andere, nicht richtig versendet werden.
Was ich mir vorstellen könnte ist, dass es am Emailprovider selber liegt. Durch die Spam-protektions gehen manchmal Files verloren oder kommen kaputt an.
Bei mir war es einmal so, dass ich keine *.com attachements (weiterleitungen) schicken konnte, bzw. die im serverinternen Spamfilter gelandet sind.

Zum Thema Adressen-Import:
Thunderbird kann folgende Formate importieren:
LDIF, .tab, .csv, .txt
dh du könntest deine Adressen in diesen Formaten exportieren und dann bei Thunderbird importieren. Jedes Mailprogramm sollte die Möglichkeit haben. Kenn mich leider nicht mit Entourage aus aber ich denke des hat auch sowas :)

LG
Nani
 

Nani

Mitglied
Registriert
16.02.2005
Beiträge
73
SchaSche jetzt auch normale formate wie pdf? würde mich wundern, weil es ja keine programmdateien sind.
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Nani schrieb:
SchaSche jetzt auch normale formate wie pdf? würde mich wundern, weil es ja keine programmdateien sind.

Ja, die Datei ansich, und eine Resource Datei, wo z.B. die Vorschau drin ist..
 

Al Terego

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2004
Beiträge
4.663
Nani schrieb:
Hi,
Am Programm selber kann es nicht liegen, dass Dateien, sind es jetzt pdf-files oder auch andere, nicht richtig versendet werden.
Was ich mir vorstellen könnte ist, dass es am Emailprovider selber liegt. Durch die Spam-protektions gehen manchmal Files verloren oder kommen kaputt an.

Hi Nani.
Ja wie? Wenn ich aus Mail.app und Thunderbird die gleiche Mail sende, gehen die beide samt Anhang über 1&1. Und die Ergebnisse sind unterschiedlich.
Das muss doch zwangsweise am Programm liegen, oder irre ich da?

@schasche
jo, Du. Was willste mir denn damit nu wieder sagen? Es gibt doch Win-Empfänger, die meine Daten anscheinend problemlos öffnen können!

Gruß, Al
 
Zuletzt bearbeitet:

Nani

Mitglied
Registriert
16.02.2005
Beiträge
73
hmm ich hatte noch nie Probleme mit Thunderbird *achselnzuck*
 
Oben