"The Police" - Reunion?

animalchin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
Eben das hier gelesen:
London (dpa) - Die britische Band The Police steht vor einem Comeback. Nach wochenlangen Spekulationen bestätigte der ehemalige Leadsänger Sting, dass die Gruppe zwei Jahrzehnte nach der Trennung eine Wiedervereinigung plant. Angesichts des 30-jährigen Gründungsjubiläums wäre es «nett, etwas zum Feiern zu haben», so Sting. Die Einzelheiten müssten aber noch geklärt werden. Zu The Police gehören neben Bassist und Sänger Sting noch Gitarrist Andy Summers und Schlagzeuger Stewart Copeland.
(Hier gefunden)

:freu: :freu: :freu:
Das freut das Herz des graubeschläften pre-80er Musikenthusiasten... :cool:

Hoffentlich lässt der Gordon seine Weichspül-Fahrstuhlmusik-Schmusesongs daheim, mit der er mich schon seit "Nothing like the Sun" quält. :mad:

bassman1.gif

ROCK ON! :D
"I feel lo-lo-lo, i feel lo-lo-lo, i feel lo-lo-lo, i feel lonely, i feel so lonely, i feel so lonely, i feel so lonely, i feel so lonely, i feel so lo-lo-lo-lonely-lo, lonely-lo, i feel so lonely! So lonely! So lonely!"

"Roooooxaaanne - you don't have to put on the red light. Those days are over - you don't have to save somebody for the night..."

"A sleep trance, a dream dance,
A shared romance,
Synchronicity

A connecting principle,
Linked to the invisible
Almost imperceptible
Something inexpressible.
Science insusceptible
Logic so inflexible
Causally connectible
Yet nothing is invincible."

*sing*


Oh, hoppala. Der Enthusiasmus-Gaul geht mit mir durch... :o

Sorry. ;)
 

tim-campo

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
918
:freu: :freu: :freu:

coole Sache, das freut auch den noch hinter den Ohren grünen, Sting und Police-Fan.

(Die letzte Platte mit den Renaissance-Stücken fand ich schon ganz cool)

:music:
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
Die ersten 3 Police Scheiben habe ich noch auf Vinyl... :)


:music: :blabla: :drum:
 

animalchin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
tim-campo schrieb:
(Die letzte Platte mit den Renaissance-Stücken fand ich schon ganz cool)
OK, aber das ist ja schon fast Klassik. Erscheint ja auch bei der Deutschen Grammophon. :hehehe:

@Spike: Ich sechs. :D Aber mir fehlt mittlerweile das Abspielgerät. :(
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
Mann das wäre echt geil, wo kann ich Karten buchen :D
 

r.tosh

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
765
animalchin schrieb:
"Roooooxaaanne - you don't have to put on the red light. Those days are over - you don't have to save somebody for the night..."
...von George Michael geklaut? :hehehe:
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
"Every breath you take ...." :groove: :groove:

einfach immer noch eine Hammer-Nummer !!
 

animalchin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
r.tosh schrieb:
...von George Michael geklaut? :hehehe:
Wohl eher andersrum: "Roxanne"(The Police) ist von '79, "Roxanne"(George Michael) ist von '99. :cool:



Ich sag doch: graubeschläft. :hehehe:
 
A

abgemeldeter Benutzer

Spike schrieb:
Die ersten 3 Police Scheiben habe ich noch auf Vinyl... :)
Alles andere konnte man ja auch vergessen ;)

Trotzdem: Ob Genesis oder Police – es war einmal ;)
 

knud

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
214
nunja - kommerz?
wenn etwas vorbei ist - dann ist es vorbei...

ich finde die sachen von police auch sehr geil - ein teil meiner jugend halt...
aber ein reunion? nene... :confused:

tote soll man ruhen lassen!
 

Jein

Mitglied
Mitglied seit
03.01.2004
Beiträge
1.681
animalchin schrieb:
OK, aber das ist ja schon fast Klassik. Erscheint ja auch bei der Deutschen Grammophon. :hehehe:

@Spike: Ich sechs. :D Aber mir fehlt mittlerweile das Abspielgerät. :(

nun, dann kannst du sie ja an mich weiterleiten :nervi: :hehehe:
 

Jein

Mitglied
Mitglied seit
03.01.2004
Beiträge
1.681
Copeland ist allerdings ein abslouter mordsdrummer :groove: :upten:
 

frankpaush

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
524
@jein
keine Frage, ein Epochedrummer und er hat vermutlich mehr für das Schlagzeug getan als den meisten bewußt ist. ...und die schönsten high-hat-muster der welt gespielt:)

@knud
...naja, von wegen Tote: manchmal, wenn auch selten, kommt ja auch mehr als ein alter Teebeutel in frischem Wasser dabei raus (-->King Crimson ?), ich finde, das muss man einfach abwarten. Würdest Du das persönlich lassen, wenn du mit einer Band so viel Erfolg gehabt hast ? (oder wahrscheinlich: "hättest", oder? ;))

bömpfmactobi schrieb:
Alles andere konnte man ja auch vergessen ;)
...mh, das anfangs zitierte Syncronicity und das dazugehörige Album ist eines der weniger 80er Jahre Sachen, die ich auch heute noch klaglos richtig gut finde. Ich höre immer noch die Nessie ausm Loch hochtauchen :)

bömpfmactobi schrieb:
Trotzdem: Ob Genesis oder Police – es war einmal ;)
... war mein erster Gedanke auch, muss ich zugeben, obwohl Genesis ja doch irgendwie ein ziemlich anderes Ding ist und sich schon nach P.G.s Ausstieg Jahrzehnte nur noch selbst aufgegossen hat.
Ich habe damals™ Police mal live gesehen und war schon etwas enttäuscht, hatte etwas den Eindruck, die hätte man besser in einem Club als in einer Halle hören müssen. Den alten Stachel hab ich mal vor etwa 10 Jahren auf einer extrem rockigen Tour gehört, das war mehr so das, was ich von Police erwartet hatte (war echt sehr energiereich, in einer sehr kleinen Halle und gut ein Drittel der Songs waren Police-Songs, also auch schon ziemlich revival-mäßig).
Die anderen beiden habe ich irgendwie (bis auf ein paar Filmhintergrundmusiken von Copeland) aus den Ohren verloren.
ich würde sagen: lass sie man machen:)
 
Zuletzt bearbeitet:

djdc

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
2.751
Echt? Die leben noch?





Na ja, hat sich damals irgendwie schon so weichspülkuschelrockwirernährenunsgesundmäßig angehört.
 

animalchin

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
frankpaush schrieb:
Ich höre immer noch die Nessie ausm Loch hochtauchen :)
:thumbsup: Der Text ist soo gut!
"Something knocks on the door - of a cottage on the shore - of a dark scottish loch..."
 

elroy

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2005
Beiträge
189
frankpaush schrieb:
Ich habe damals™ Police mal live gesehen und war schon etwas enttäuscht, hatte etwas den Eindruck, die hätte man besser in einem Club als in einer Halle hören müssen.
Ich habe Sommer 1980 Police auf einem Festival im Amphitheater von Orange/Frankreich gesehen. Da waren sie wirklich klasse und die Kulisse passte wunderbar.
 

Mure

MacUser Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
365
Ich halte nichts von Comebacks. The Police ist ne Hammergruppe gewesen und mit das Beste überhaupt. Über Sting braucht man gar nicht reden, der hat es einfach drauf.

Aber die Reise in die Vergangenheit mit der man immer wieder gequält wird nervt. Phil Collins, für mich der beste Solokünstler den ich live erlebt habe, tritt zurück dann will er jetzt mit Genesis zurück kommen.

Ich will die Leute so in Erinnerung behalten wie sie waren und nicht irgendwelche abgehalfterte Stars sehen die den Zenit Ihrer Karriere verpennt haben.