TFT Mon. stellt schriften in xpress pixelig dar

  1. neunzehn80

    neunzehn80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe seit ca. zwei wochen einen neuen 19zoll-tft-monitor der firma "nfren" als ersatz für einen miro-21-zoll. angeschlossen und ohne treiber zu installieren funktioniert soweit alles. allerdings werden die zeichensätze in xpress 4 sehr pixelig bzw. scharf dargestellt. der alte monitor stellte diese leicht unscharf dar, so dass man auch in geringer darstellungsgröße texte lesen konnte. nun ist dieses kaum noch machbar. ich muss in die texte stark hinein-zoomen, um diese gerendert lesen zu können. habe bereits verschiedene pixel-einstellungen des monitors ausprobiert - ohne erfolg. der adobe type manager tut sein bestes, dennoch ist es nicht perfekt. ich muss artikel von doppelseiten einer zeitung betrachten können, ohne jeweils stark zu vergrößern. weiß jemand weiter? wäre sehr dankbar für jegliche hilfe...


    pm g4/700, 512 mb, 40 gb, os 9.2.2
     
    neunzehn80, 08.01.2006
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TFT Mon stellt
  1. CharlesT
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    570
    CharlesT
    20.11.2003