Textkonvertierung von MacOS Roman nach UTF

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Macuser30, 14.08.2005.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe hier einen Latex-Quelltext, den ich mit Texshop erstellt habe. Diesen muss ich nun weitergeben an Windowsuser. Wenn der Text im dortigen Editor geöffnet wird, stimmen die Umlaute nicht. Wahrscheinlich muss ich den Text nach UTF-8 Unicode konvertieren. Mit welchem Programm kann man das unter MacOS machen, ohne den ganzen Text nacheditieren zu müssen?

    Gruß macuser30
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.808
    Zustimmungen:
    3.795
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    textwrangler kann das z.B., save as und dann unter options

    abgesehen davon solltest du für windows als iso-latin oder western-latin speicher...
    für unicode braucht man wieder eine tex erweiterung...

    p.s. man macht in tex umlaute übrigens nicht als ä,ö,ü sondern als "a,"o,"u
    dann hast du mit der text-kodierung auch keine probleme ;)
     
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    TextEdit kann man in den Einstellugen sagen in welchem Format abgespeichert werden soll.
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen