Textformat unter TextEdit

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von alterSchwede, 02.11.2006.

  1. alterSchwede

    alterSchwede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hallo,
    ich habe mit Textedit eine Textdatei, die ich für die Uni unter .java speichern soll. Wenn ich diese Datei dann mit einem Windows Texteditor öffne sind leider alle Absätze durcheinander und alles ist ziemlich unübersichtlich. Speichere ich mit falscher "Codierung für reinen Text"? Habe mit der Einstellung "Westeuropäisch" sowohl für Mac als auch für Windows gespeichert, beides mal das gleiche Ergebnis.
    Danke schonmal, alterSchwede.
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Windows, oh je, Windows.

    Wie Du sicher weisst, muss man an einer Schreibmaschine für einen Zeilenumbruch zwei Dinge tun: Wagen zurückfahren, Papier weiterdrehen.
    Deshalb will Windows am Ende jeder Zeile ZWEI Zeichen: Carriage Return UND Linefeed.

    Betriebssysteme wie Unix und Mac sind mit einem zufrieden. Wie man das mit TextEdit konvertieret weiss ich nicht

    Alex
     
  3. martin sauer

    martin sauer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2006
    hier ist das ganze problem erläutert
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeilenvorschub

    einstellen kann man da in textedit meines wissens nicht, aber einfach im terminal in das gewünschte verzeichnis gehen und folgendes ausführen

    Code:
    tr '\n' '\r\n' <filename.java > winfile.java
    das sollte alle LF (\n) durch CR+LF ersetzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen