TextEdit bringt Mac OS X zum Absturz

  1. nutrasweet

    nutrasweet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich habe seit ca 1 Woche ein ganz seltsames Problem, und zwar wenn ich textfiles öffne (4 bzw 5 kb, waren die übeltäter) lädt mac os x ewig, das file ist zwar offen, aber textedit hängt sich auf. Wenn ich das programm nun unter apple=> sofort beenden schliessen möchte, sehe ich a das es im nicht reagierend status ist und b wenn ich textedit schliesse verschwindet es zwar aus der sofort beenden liste, ist aber immer noch aktive. anschliessend bleibt mir nichts anderes üer als den rechner neu zu starten, dabei hängt sich mac os x auf.

    kennt jemand das problem? bzw kann mir wer helfen?

    lg

    Thomas
     
  2. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Das Pprblem kenne ich so nicht, obwohl ich Textedit recht oft benutze.

    Ich würde einfach mal die Datei com.apple.textedit.plist aus dem Preferences-Ordner löschen
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.158
    Zustimmungen:
    3.885
    *gelöscht*
     
  4. nutrasweet

    nutrasweet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank erstmals, was genau macht die com.apple.textedit.plist?
     
  5. Padawan

    Padawan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    33
    Speichert die Einstellungen von TextEdit.
     
  6. nutrasweet

    nutrasweet Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die info, werde ich mal versuchen
     
Die Seite wird geladen...