Textebenen im Tif plötzlich weg

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von danni74, 30.05.2004.

  1. danni74

    danni74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Hallo!

    Habe hier ein Problem mit Photoshop 7 unter Mac OS 9.2.

    Ich habe mehrere Bilder in Photoshop mit Textebenen versehen und diese dann als .tif mit Ebenen abgespeichert.

    Aber ein Bild zickt beim Öffnen rum. Wenn ich textebenen benutze, abspeicher und die datei das nächste
    mal aufmache sind alle textebenen bis auf 1 zu bildern konvertiert. Warum nur bei einem Bild? Was könnte da anders sein als bei den anderen? Habe die alle gleich erstellt!

    Das hat auch immer funktioniert, nur warum jetzt nicht?

    Hat irgendjemand Vorschläge? Oder Erfahrungen damit?
     
  2. Hi,

    Du meinst das die Textebene plötzlich gerastert wird?

    Das kommt vor und man erhält die Fehlermeldung das
    einige Textebenen modifiziert werden. Hier findet PS
    immer die Fonds nicht, scheint gewissermassen ein Bug
    zu sein. Oft hilft einfach ein Neustart von System und
    Photoshop.

    Edit: Mach mal das Update auf 7.0.1

    klickst hier
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen