1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tetrinetx (server)

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von produnis, 21.03.2005.

  1. produnis

    produnis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    tetrinetx (server) installieren, aber wie ?!

    hallo,
    weiss zufällig jemand, ob es einen tetrinet-server für osx gibt ?

    hier kann man sich eine "zu kompiliernede" version von tetrinetx herunterladen, aber ich bekomme das nicht für darwin hingebogen...

    weiss jemand rat ?


    grüsse,
    produnis
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    hier http://www.g7software.net/ gibt es ein binary für den Mac OS X (gefunden über http://www.tetrinet.org)

    Im Übrigen wäre es besser, nicht gleich den Donwloadlink in Deinem Posting einzubinden, sondern einen Link auf die entsprechende Homepage.
    Nich jeder, der sich das mal ansehen möchte, möchte gleich den Quellcode runterladen.
     
  3. produnis

    produnis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    hi ho... das von dir gefundene binary ist die CLIENT version....

    bei mir gehts um den SERVER...
    ;)

    trotzdem danke
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    Ach so. Das war mir jetzt gar nicht aufgefallen
    Was hast Du bisher versucht und welches Problem ist dabei entstanden.
    "bekommen ... nicht hingebogen" ist als Problembeschriebung etwas dürftig.
    Hilf denen, die Dir helfen wollen ;).
     
  5. produnis

    produnis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    15
    der server ist in C programmiert, und muss noch für OSX-darwin compiliert werden.
    und genau das bekomm ich halt nicht hin....
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    Ich würde Dir gerne helfen, aber bei Adam und Eva fang ich bestimmt nicht an ;).
    Ich muss also wissen, an welcher Stelle Dein Problem auftritt.

    Noch einmal: "Was hast Du bisher versucht und welches Problem ist dabei entstanden."
    Oder weisst Du gar nicht, wie Du anfangen sollst?

    Wie soll ich denn sonst wissen, ob ich z. B. bei 'tar' anfangen soll, bei './configure', bei 'sudo', den DevTools oder sonst wo?

    Viellicht liest Du auch mal das hier.

    [edit]Das wird wohl nicht klappen (hab mir die sourcen mal angesehen).
    Aber hier gibt's nen Server, der in Java geschrieben ist und wohl auch unter OS X getestet wurde. HTH[/edit]