Testvideo für alle iPod video-Besitzer

brinki

Mitglied
Dabei seit
27.05.2005
Beiträge
621
Punkte Reaktionen
1
windows-user und schon über 700 beiträge? Nich schlecht!
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.12.2004
Beiträge
2.094
Punkte Reaktionen
30
hehe....
war klar dass ich jetzt ordentlich auf die mütze bekomm ;)
aber ich bin lernfähig, spiele mit dem gedanken mir ein powerbook zuzulegen...
 

brinki

Mitglied
Dabei seit
27.05.2005
Beiträge
621
Punkte Reaktionen
1
da gibbet denke ich ja mal nich viel zu überlegen!
 

Andreas Harder

Mitglied
Dabei seit
16.03.2005
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
27
Tobi23 schrieb:
okay, du hast es nicht anders gewollt:

- dvd rippen: einzelne folge rippen mit dvd shrink, dabei so rippen dass man nur eine einzelne vob-datei hat

kurze frage wil ichs nicht hinbekomme.
wenn ich eine dvd mit dvd shrink rippe bekomme ich mehrere vob.
wie reduzierst du den output auf ein vob file ?
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.12.2004
Beiträge
2.094
Punkte Reaktionen
30
unter preferences das häkchen wegmachen bei "split into 1gb chunks" (oder so ähnlich).
 

len

Mitglied
Dabei seit
24.05.2005
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Danke für das gute Tutorial!
Ich hab zwar n Mac aber nur n ibook bei dem die
Festplatte so genausogroß ist wie im ipod... :)
Deshalb muss ich auch auf meinen Win-Rechner zurückgreifen -
welcher auch deutlich(!!) schneller ist als der Apple.

Also.. vielen Dank! ;)
 

macmeikel

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.04.2003
Beiträge
1.301
Punkte Reaktionen
43
Gute Qualität und guter Sound! Der Sound der Video-clips die ich im iTMS runtergeladen habe (u.a. Thriller von "non-causasian" Michael Jackson) ist deutlich schlechter.
 

sir_flow

Mitglied
Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
827
Punkte Reaktionen
3
na das sieht doch von der qualli ziemlich gut aus.wie groß ist denn eine folge komplett?
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.12.2004
Beiträge
2.094
Punkte Reaktionen
30
eine folge hat etwa 22 minuten und ist zwischen 80 und 90mb groß.

der sound ist aac mit 128 kb/s, also schon recht gute qualität.
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.12.2004
Beiträge
2.094
Punkte Reaktionen
30
"Diese Trial-Version ist zeitlich unbegrenzt. Mit ihr konvertieren Sie maximal drei Minuten eines Films für den iPod."

sharewareprogramme gibts genug.
was wirklich interessant wäre wären neue freeware-programme á la handbrake oder videora.
 

Taddeus

Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Ich hab mich extra angemeldet um zu sagen:
Es geht auch mit Videora iPod Converter
Müsst ihr mal suchen
Is Freeware
Der liest auch VOB Dateien
Also braucht ihr nur DVD Shrink Und Videora iPod Converter
 
Oben Unten