Tesla

Samson76

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.10.2012
Beiträge
1.815
Fährt jemand von euch einen Tesla?
Wie lange fährt ihr schon damit rum und wie zufrieden seid ihr damit?
Ich überlege mir die Neuanschaffung eines Model 3. Ein Computer auf Rädern...

Und jaa ich weiss, der Tesla hat noch kein Apple Car Play :giggle:
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.784
Ich fahre keinem Tesla aber wenn dann einen M3 und interessiere mich schon lange.

Meine Kollegen fahren einen Tesla Model 3. Andere Bekannte einen Model S.

Alle top zufrieden und ich durfte schon mehrmals testen, schöööön.
 

feliici

Neues Mitglied
Registriert
13.09.2010
Beiträge
18
Ein Computer auf Rädern...

Dachte ich auch, aber da ich auf technische Spielereien stehe, ist es eine andere Marke geworden. Nachtsichtkamera, Laserlicht, Headupdisplay und das ganze Zeug eben, was es bei Tesla nicht gibt. Auf belüftete Massagesitze kann ich zur Not verzichten.

Mit dem kürzlichen Model 3 „Facelift“ wurde schon etwas aufgeholt mit zB Lenkradheizung, aber das kompensiert vielleicht die damals weggefallenen abblendenden Seitenspiegel.
 

Samson76

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.10.2012
Beiträge
1.815
Leistungswerte sind gut, keine Frage... alles andere ist katastrophales Design, miserable Qualität und das Geld nicht wert.

Das hat sich die letzten Jahre aber stark gebessert. Die kamen einfach mit der hohen Nachfrage nicht klar und hatten Produktionsprobleme.
Die Qualität liegt eher in der Innovation. Ausserdem ist es auch das sicherste Auto der Welt.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.406
Ausserdem ist es auch das sicherste Auto der Welt.

Edit: Beim ADAC gerade gefunden... Platz 3
Für diese waghalsige Aussage musst du eine Quelle liefern.
Das hat sich die letzten Jahre aber stark gebessert. Die kamen einfach mit der hohen Nachfrage nicht klar und hatten Produktionsprobleme.
Die Qualität liegt eher in der Innovation.
Einige Kollegen haben einen Tesla, alle Modelle, auch das Model 3... sorry, Verarbeitung und Qualität und Tesla geht nicht in einem Satz.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.784
Tesla hat schon einen guten Vorsprung zu allen anderen. Ein M3 wäre meine erste Wahl bei einem E-Auto in der Klasse. Dann folgt der ID3. Als kleiner Stadtlitzer ein E-UP.
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.144
Hat mein derzeitiges Fzg auch - habe nie verstanden für das gut sein soll....
Mit die überflüssigste SA die es gibt
So verschieden sind Geschmäcker. Für mich ist das ein absolut geniales Feature im Winter.
Tesla bin ich noch nicht gefahren, aber generell muss ich sagen dass neue Autos im allgemeinen alle ihre Vor- und Nachteile haben, aber es keine wirklich schlechten Autos mehr gibt. Konnte und wollte ich früher auch nicht glauben, aber seit circa zwei Jahren fahre ich, situationsbedingt, ständig einen anderen Mietwagen und ich teste so ziemlich jede Marke (Dauer jeweils immer zwei bis drei Wochen). Seit dem kann ich mich nicht entscheiden was für ein Auto ich mir kaufe; dass einzige was ich weiß ist dass es niemals ein VW wird.
 

Chaostheorie

Aktives Mitglied
Registriert
05.04.2005
Beiträge
2.329
Nach anfänglicher Begeisterung bin ich in Sachen Tesla auch etwas skeptisch eingestellt. Nicht wegen des Elektroantriebs - der ist super und hat anderen Herstellern gezeigt, in welche Richtung sich Mobilität in Zukunft entwickelt. Grund ist die Verarbeitungsqualität, die ich vor ca. 2 Jahren bei Model 3 gesehen habe. :eek: Infrage käme für mich bei Tesla nur, das entsprechende Kleingeld vorausgesetzt, das Model X. Wobei ich für das Geld auch einen Audi e-tron S line 55 quattro 300 kW bekomme. In der Klasse des Tesla 3 ziehe ich den BMW i3 jederzeit vor (schon öfter via DriveNow gefahren). Subjektiv: viel bessere Verarbeitung und Fahrgefühl, bessere Sitze, Bremsen, Innenraum, fährt sich super mit dem Elektroantrieb usw. Da kann der Tesla 3 einpacken.
 

mero

Aktives Mitglied
Registriert
01.08.2008
Beiträge
2.640
VW Steuerkette welche Reihenweise Motoren gerissen hat, Mercedes mit Rost und qualitätsproblemen, BMW mit Achsaufhängung und Wasser. Aber bei Tesla wird immer wieder die qualität Thematisiert. Ist mir schon im Freundeskreis aufgefallen, da funktioniert die Verdrängung auch ganz gut.

Rein optisch gefällt mir der id3 außerordentlich gut, aber Verarbeitung und Materialauswahl sind mittelmässig und das Infotainment derzeit unbrauchbar. Ein Knopfloses Design ist für mich wie auch beim TESLA ein no-go.

Ich hatte auch lange mit dem Gedanken gespielt, auf elektro umzusteigen (Model X, Id3, e-208) habe das aber mittlerweile verworfen. Alles in allem steckt das noch zu sehr in den Kinderschuhen. Im nächten Jahr ist für die Sommermonate ein gebrauchter Twizy angedacht... :iD:
 

Mac666

Mitglied
Registriert
09.11.2016
Beiträge
157
Ich fahre seit März 2019 ein Model 3 Performance. Bisher 30000km ohne Technische Probleme oder Ausfälle.
Wirklich das geilste Auto was ich bisher gefahren bin. Das Schnellladen benötige ich nur auf Reisen ansonsten Lade ich Zuhause oder in der Firma.
Der Zeitpunkt zum kaufen ist auch gerade sehr gut, da vor ein paar Tagen erst das Facelift raus kam.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.784
Wofür ist eine Lenkradheizung gut? Schafft die normale Heizung es nicht den Wagen schnell zu beheizen?

Wenn man bei Minusgraden mal ein Lenkrad angefasst hat weiß man Bescheid. Ohne Handschuhe wird es da „sportlich“, insbesondere wenn es 2 stellig wird. Bis die Luftheizung alles erwärmt hat vergehen bekanntlich besonders im Winter viele Minuten. Lenkrad-/Sitzheizung bemerkt man schon innerhalb einer Minute!
 
Zuletzt bearbeitet:

noname951

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2006
Beiträge
2.784
Wofür ist eine Lenkradheizung gut? Schafft die normale Heizung es nicht den Wagen schnell zu beheizen?
Ich will auch keine Lenkradheizung mehr missen.
Im Winter ist es einfach nur angenehm kein eiskaltes Lenkrad zu haben.

In den 90ern haben doch auch viele gesagt wofür eine Klima, man kann das Fenster doch öffnen.

Man wird halt immer verwöhnter.

Zum TE: ein besserer Titel ist die nicht eingefallen?
Wieso fällt es in letzter Zeit den Usern so schwer, einen aussagekräftigen Titel zu verfassen?
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.784
Naja, die Verkaufszahlen zeigen, dass das den Leuten komischerweise völlig egal ist

Ich finde die Verarbeitung auf keinen Fall schlecht, eigentlich auf den ersten Blick ein geringer Unterschied zu meinen VWs. Mag sein das man da im Detail etwas findet aber das sollen anderen machen. Preis/Leistung ist super.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.406
Naja, die Verkaufszahlen zeigen, dass das den Leuten komischerweise völlig egal ist
Hier in Zürich sind Tesla’s weit verbreitet, alleine in meiner Strasse sind drei in den Garagen.
Wundert mich selbst, dass die sich so gut verkaufen... kann nur am Preis under Leistung liegen.
 
Oben