Terratec Phono Pre Amplifier...?

  1. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    53
    N´Abend zusammen...

    Folgendes: Ich möchte meine alten Schallplatten peu-a-peu digitalisieren.

    Nun habe ich mir den Terratec Phono Pre Amplifier gekauft, mit diesem Vorverstärker soll man die Signale vom Plattenspieler direkt digital auf den Rechner bekommen. Das Teil wird an den USB-Anschluss angeschlossen, Treiber bräuchte man unter OSX nicht.

    Nur: Was muss ich machen, damit die Audiosignale über USB auch tatsächlich als Toneingabe erkannt werden und ich was hören kann bzw. der Rechner ein Tonsignal bekommt, welches man dann ggfs. in CD SpinDoctor bearbeiten kann?
    In den Systemeinstellungen Ton gibt es die Möglichkeiten int. Mikro und Line-in, für USB (worüber der PreAmp angeschlossen ist) gibts keine Auswahlmöglichkeit.

    Das beiliegende Manual befasst sich leider nur mit Win.

    bin_ichs?
     
    bin_ichs?, 19.10.2005
  2. Leachim

    Leachim

    Öffne mal Audio-Midi-Konfiguration aus dem Ordner Dienstprogramme.
    Wenn es dort auch nicht angezeigt wird, kümmere dich doch mal um einen Treiber.

    Hab gerade mal die www.terratec.com Seite besucht. Von OSX, geschweige denn Mac ist da gar nicht die Rede. Siehe Installationshandbuch.
     
    Leachim, 19.10.2005
  3. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Ich würde ja zuerst in der Systemsteuerung > Audio den Eingang wählen.
     
    weebee, 20.10.2005
  4. Leachim

    Leachim

    War das nicht das, was er schon versucht hat?

     
    Leachim, 20.10.2005
  5. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    53
    Na ja, das ist ja das, was ich schon gemacht habe. Die Option "USB" lässt sich eben nicht auswählen

    Wie ist das eigentlich mit Griffns "iMic", dieser externen Lösung um Soundsignale per USB auf den Rechner zu bekommen. Wird ja auch an den USB-Anschluss gehängt - da kann man dann ja wohl auch kein USB auswählen und das Ding funktioniert. Hat jemand diesen iMic und könnte dies mal kurz schildern

    bin_ichs?
     
    bin_ichs?, 20.10.2005
  6. tobi78

    tobi78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Frage betreffend Preamp

    Hallo zusammen

    Es geht ja hier um den Terratec Phono Preamp USB. Ich habe Ihn in der Schweiz gesucht. Aber ist der nicht für den PC? oder gibt es den auch für den MAC? Ich meine den billigeren. Glaube ist so 150 Euro oder?

    Danke für die Info
     
    tobi78, 20.10.2005
  7. tobi78

    tobi78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    preamp

    Habe ein Bild angehänt des Preamp . geht dieser auch für MAC?
     
    tobi78, 20.10.2005
  8. bin_ichs?

    bin_ichs? Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    53
    Das Teil kostet um die 100 €uro und laut einer PDF-Datei auf der beigelegten CD soll das Teil auch unter OSX und Linux lauffähig sein - wie, verraten sie allerdings nicht. Und genau das war ja mein Problem...

    bin_ichs?
     
    bin_ichs?, 20.10.2005
  9. Leachim

    Leachim

    wenn das da so steht, wende dich doch mal an Terratec.
    Ich hab das nirgends gefunden.
     
    Leachim, 20.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Terratec Phono Pre
  1. dirtyherri
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    216
    dirtyherri
    10.10.2016
  2. webSlip
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.932
    webSlip
    12.09.2011
  3. TheHazel3yes
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    15.070
  4. seveneight
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    802
    martin63
    14.09.2009
  5. schildkroeter
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    421
    Stephan S
    01.11.2006