Terminator lässt grüßen!

philkan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
1.275
was wird noch kommen?
roboter(innen) wie diese(r) erschrecken mich wirklich einwenig.

sprechen, antworten, gesichtsausdrücke. WOW!

Video (MediaPlayer)

Was meint ihr?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
Sieht unfreundlich aus...


ich will eh viel lieber nen idog haben... :)
 

ugk

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
314
Im Spiegel war vorletzte Woche ein Artikel über Gesellschaften mit größer werdendem Seniorenanteil: Indien, China, Japan.
In Japan entsteht eine ganze Industrie mit Robotern: Robben, die, wenn sie gestreichelt werden, treu hochblicken, Seiko und Tamagochi waren ja auch schon da, alles Maschinchen, die dem Menschen untertan sind und ihn ordentlich beschäftigen.
Vielleicht sollte man über ein Studienfach geriatrische Robotik oder so nachdenken, könnte ein Wachstummarkt sein!
 

Mac_Neuling

Mitglied
Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
1.495
Zum Thema JAPAN (oben links unter "WebTV") hatte doch neues erst vor kurzem ein Spezial gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

mkoessling

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.472
Kaum zu glauben, sieht total echt auch.
Da kann man schon mal Angst bekommen.
 

Pepe-VR6

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
2.482
ich finde die Zukunft wie sie in I-Robot dargestellt wurde trifft es schon ganz gut...
 

ugk

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
314
Hm, die Lady wirkt irgendwie bekifft oder beschwipst. Wenn sie die menschlichen Bewegungen erlernt, dann wackelt sie ganz schön auf dem Stuhl. Hat wohl wenig Rückgrat, hihi.
Listig sind auch die Pausen-Loops, die man aus games kennt. Gähnen, blinzeln, spontane, leicht fahrig wirkende Bewegungen - erinnerte mich gleich an eXistenZ.
Würde mich auch eher für den iDog entscheiden, der sieht nach dem aus, was es ist.
 

philkan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
1.275
Vielleicht sollte man über ein Studienfach geriatrische Robotik oder so nachdenken, könnte ein Wachstummarkt sein!
ist bestimmt ein wachstumsmarkt, das kann ich mir gut vorstellen. vorallem da wirklich viel geld in die sache investiert wird. nur trotzdem sehr beängstigent, man denke nur daran: man sitzt in der werkstätte wo man roboter bastelt und die erwachen alle zum leben. kann ins auge gehen
 

r.tosh

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
765
der fortschritt in diese richtung wird sich wohl nicht mehr aufhalten lassen. man sollte vielleicht nicht nur das negative in der sache sehn, sondern versuchen das positive potenzial daraus zu nutzen.

ich würde heute schon zu gerne wissen wie unsere umwelt so in 200- 500 jahren funktioniert ;)
 

Dingo

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2004
Beiträge
3.088
Hat mal jemand Animatrix gesehen? Da mußte ich spontan dran denken…
 

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
Ja hab ich gesehen...
un dich finde Roboter entwicklung nicht gut..weil es irgendwann so kommen wird...
terminator usw... auch wenns nur filme sind, aber es steckt was wahres drin und es hat sich schon oft gezeigt das dinge die geahnt wurden in büchern oder filmen irgendwann eingetroffen sind...
 

ricky2000

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
Die Robotik ist noch lange nicht soweit (ausser vorprogrammierten Reaktionen auf vorprogrammierte Aktionen), künstliches Leben zu schaffen.
Deshalb keine Sorge :)
 

Dingo

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2004
Beiträge
3.088
Naja, in Endzeitstimmung bin ich deswegen nicht. Ist schon interessant, was heutzutage alles geht, und wie schnell sich solche Sachen entwickeln, aber es ist jetzt auch nicht so, als ob man das vor dem Film nicht gewusst hätte…
 

Al Terego

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
4.626
r.tosh schrieb:
ich würde heute schon zu gerne wissen wie unsere umwelt so in 200- 500 jahren funktioniert ;)
insekten, reptilien und die restlichen kleinsäuger machen sich über die zerbröselten reste unserer versunkenen zivilisation her. ein einsamer android irrt auf der suche nach einer steckdose ziellos über eine fast menschenleere steppe, bleibt hier und da stehen und fragt sich, wie lange er dies noch ohne regelmäßige wartungsintervalle tun kann, bevor auch er schlussendlich in einem kleinen wäldchen nahe tokio klickend und surrend zwischen den schlinggewächsen einer neu erstarkenden natur steckenbleibt.



öh, ja. kam gerade so über mich. :D
 

r.tosh

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
765
Al Terego schrieb:
insekten, reptilien und die restlichen kleinsäuger machen sich über die zerbröselten reste unserer versunkenen zivilisation her...
interessant, durchaus interessant :D
und wenn das so ist, dann hab ich ja nix versäumt...
 

Padde

unregistriert
Mitglied seit
28.09.2004
Beiträge
300
Al Terego schrieb:
öh, ja. kam gerade so über mich. :D
Mein lieber Mann, was mich alles so überkommt, wenn ich die kleine Japanerin da sitzen sehe.....das will hier wirklich keiner Wissen. Aber ich sags euch trotzdem: Bestellformular runterladen und bei Haarfabe 'blond' ankreuzen!!


So, jetzt reichts aber mit dem ganzen Schweinekrams! ;)
 

jesche

Mitglied
Mitglied seit
10.04.2004
Beiträge
577
Ihgitt!

Und ne blonde Japanerin ist wohl noch abstoßender als das, was da sitzt!

Mein Gott was rede ich hier überhaupt!? Pfuiiii
 

Larzon

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
8.051
Padde schrieb:
Mein lieber Mann, was mich alles so überkommt, wenn ich die kleine Japanerin da sitzen sehe.....das will hier wirklich keiner Wissen. Aber ich sags euch trotzdem: Bestellformular runterladen und bei Haarfabe 'blond' ankreuzen!!


So, jetzt reichts aber mit dem ganzen Schweinekrams! ;)
Auch wenn da ein Smiley ist hebe ich mal den Finger...countenance bewahren...
 
Oben