Terminalfenster futsch?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Jott, 23.11.2004.

  1. Jott

    Jott Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    hallo user,
    mein system: os x 10.3.6
    mein mac: g4
    mein problem: wenn ich’s terminal öffne, geht dieses nur miniklein auf (sichtbar ist nur die linke obere ecke mit dem rote »schließen« button und das fenster lässt sich nicht größer ziehen). was tun?

    (bin nicht sehr vetrtraut mit unix etc...)

    danke für alle versuche zu helfen...jott
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Der Monaco-Link!
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Einmal die Suchfunktion bemühen, bitte!
    Das hatten wir schon öfters. Du hast eine Systemschrift deaktiviert oder gelöscht.

    ad
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    du hast wahrscheinlich irgendwas mit den systemfonts (monaco) gemacht - machs am besten rückgängig ;)
     
  5. Jott

    Jott Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Jetzt geht’s gar nicht mehr

    hab die monaco.dfont wieder in systemschriftenordner reinkopiert (dort hat sie tatsächlich gefehlt). aber jetzt geht gar kein fenster im terminal mehr auf...auch nach neustart nicht.

    kann man das terminal neu installieren oder bringt das nix?

    jott
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen