Terminalanzeige bei top -u

Diskutiere das Thema Terminalanzeige bei top -u im Forum Mac OS X & macOS.

  1. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Hallo Leute,

    ich bin begeistert! Meine CPU hat Überkapazitäten! Wie soll ich das verstehen? 68 x 733 MHz oder 68 x 1,12 GB RAM oder was?




    Processes: 63 total, 4 running, 59 sleeping... 170 threads 13:43:10
    Load Avg: 1.54, 1.43, 1.40 CPU usage: 78.7% user, 21.3% sys, 0.0% idle
    SharedLibs: num = 121, resident = 56.7M code, 3.85M data, 19.0M LinkEdit
    MemRegions: num = 9857, resident = 251M + 15.3M private, 177M shared
    PhysMem: 112M wired, 305M active, 497M inactive, 915M used, 236M free
    VM: 4.55G + 81.3M 73830(0) pageins, 1464(0) pageouts

    PID COMMAND %CPU TIME #TH #PRTS #MREGS RPRVT RSHRD RSIZE VSIZE
    802 Art•lant 6877.7% 10:21.10 3 89 126478 71.6M+4.8M 84.5.0 +23506M
    812 top 12.3% 0:04.20 1 16 26 304K 492K 680K 27.1M
    0 kernel_tas 3.0% 5:33.15 35 2 3028 23.3M 0K 87.0M 858M


    Ein Bug? Die Anzeige war bisher eigentlich immer verlässlich.

    ruedi222
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.869
    Zustimmungen:
    4.865
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    was meinst du denn da genau? die 6877.7%?
    wird wohl ein redraw problem gewesen sein, der ist von 68 auf 77 gegangen und hat nicht korrekt upgedatet...
     
  3. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Na ja er setzt das Komma halt falsch. Was meinst du mit redraw?

    Und nochmal:

    802 Art•lant 4454.2% 22:24.08 3 92 1413 80.6M 67.2M 4.0M 245M M-
     
  4. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.869
    Zustimmungen:
    4.865
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    redraw=neu malen ;)
    das heisst, wenn er die seite aufbaut, packt er die werte an die falsche stelle.
    oder er hat den string einfach falsch gebaut...
     
  5. ruedi222

    ruedi222 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Eben ein Bug oder hier besser Schönheitsfehler.
     
  6. Unixx

    Unixx Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Warum frisst top unter macos x eigentlich soviel Ressourcen?
     
  7. ?=?

    ?=? Mitglied

    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Warum firsst "top" eigentlich auf allen Plattformen soviel Ressourcen?


    Gruß,

    ?=?
     
  8. ratti

    ratti Mitglied

    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Sollte es eigentlich nicht - nur einmal kurz am Anfang. Unter Linux springt es dann kurz auf zweistellige Werte, sackt dann aber auf "Null plus" zusammen.

    Gruß, Ratti
     
  9. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Das ressoucenfressende Verhalten von "top" unter OS X ist mir auch schon aufgefallen.
    Weder unter Linux, noch unter FreeBSD verhält sich "top" ähnlich auffallen.

    cla
     
  10. dylan

    dylan Mitglied

    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.12.2002
  11. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Mitglied

    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    ::| In den Bergen gibt es so manches, das ihr nicht versteht
     
  12. dylan

    dylan Mitglied

    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Ah – ja. kopfkratz


    .
     
  13. ?=?

    ?=? Mitglied

    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Das ist doch mal 'ne Ansage!
    Das Verhalten von top ist mir auch schon unter Linux und Solaris negativ aufgefallen.
    Ich werd auch in den Umgebungen mal ein wenig mit den Optionen experimentieren :D


    Gruß,

    ?=?
     
  14. Unixx

    Unixx Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    unter solaris ist auch prstat zu empfehlen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...