Terminal zeigt IP anstatt Hostname

  1. 7thSon

    7thSon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich bisher unter OS X ein Terminal-Fenster öffnete wurde ganz links jeweils der Hostname meines MacBooks angezeigt, ähnlich wie bei jeder mit bekannten linux-Distribution. Seit kurzem wird dort aber nicht mehr der Hostname sondern die IP-Adresse angezeigt. Eine Zeit lang wurden auch nur irgendwelche zufälligen Zahlen (z.b. 15 oder 23) angezeigt. Hat jemand ne Ahnung, wo das Problem liegen könnte?

    In den Systemeinstellungen ist der Hostname richtig gesetzt und auch beim Anmeldebildschirm wird er korrekt angezeigt.
     
    7thSon, 09.08.2006
    #1
  2. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Das "ganz links" heißt prompt. Was sagen

    Code:
    echo $prompt
    echo $PS1
    
    EDITh fragt: Was meint

    Code:
    hostname
    
     
    dpr, 09.08.2006
    #2
  3. 7thSon

    7thSon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    $prompt sagt gar nix und $PS1 sagt "\h:\w \u\$"
     
    7thSon, 09.08.2006
    #3
  4. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Gut, das wäre auch nur das Äquivalent zu PS1 bei der tcsh. Und hostname?
     
    dpr, 09.08.2006
    #4
  5. 7thSon

    7thSon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    echo $hostname meinst du?
    Das sagt auch nix...

    Eine Datei /etc/hostname mit entsprechendem Inhalt zu erstellen hilft auch nicht.
     
    7thSon, 09.08.2006
    #5
  6. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Nein, im Terminal hostname tippen.

    Richtig, den Namen vergibst Du in den SystemPreferences unter Sharing.

    Vermutlich wird Dein reverse mapping für Deinen hostnamen kaputt sein. Aber sag erstmal, was hostname ausspuckt.
     
    dpr, 09.08.2006
    #6
  7. 7thSon

    7thSon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hostname hat mir die IP-Adresse ausgespuckt. Habe nun mittelst hostname -s den Hostname neu gesetzt und es scheint zu funktionieren.

    War das schon des Rätsels Lösung? Wenn ja dann herzlichen Dank! :)
     
    7thSon, 09.08.2006
    #7
  8. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Schau sicherheitshalber noch nach, ob die IP, die Du bisher gesehen hast, auch zu Deinem Hostnamen auflösbar ist. Entweder per DNS oder per /etc/hosts.

    Als Beispiel:

    Code:
    192.168.99.100  moehre moehre.domain.com
    
     
    dpr, 09.08.2006
    #8
  9. 7thSon

    7thSon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Jep hab ich gemacht, danke. Habe das Problem jetzt erkannt.
     
    7thSon, 09.08.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Terminal zeigt anstatt
  1. right base
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    378
    right base
    26.04.2015
  2. Hackpod
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    954
    Hackpod
    12.01.2011
  3. dukeluke85
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    682
    dukeluke85
    14.12.2009
  4. Kuttlick
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    873
    almdudi
    28.05.2009
  5. blackeyed
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    626
    Magicq99
    03.11.2003