Benutzerdefinierte Suche

Terminal voll von Befehlen beim Start?

  1. cpier

    cpier Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Als UNIX(und auch MAC)-Anfänger benutze ich nur selten das Terminal (wird aber langsam mehr). Darum wundert es mich schwer, was seit heute jedes Mal passiert, wenn ich es öffne:

    Code:
    Last login: Fri Jun  3 16:46:53 on console
    /System/Library/PrivateFrameworks/DiskImages.framework/Versions/A/Resources/diskimages-helper; exit
    Welcome to Darwin!
    mobil:~ cpier$ /System/Library/PrivateFrameworks/DiskImages.framework/Versions/A/Resources/diskimages-helper; exit
    diskimages-helper -uuid <uuid>
    This tool is normally only invoked by the DiskImages framework.
    logout
    [Prozess beendet]
    Eine Eingabe ist dann auch nicht mehr möglich.

    Was passiert hier und wie kriege ich das wieder raus?
     
    cpier, 03.06.2005
  2. Junior-c

    Junior-c

    Ich hatte auch mal Probleme mit dem Terminal und da wurde mir empfohlen die terminal.plist zu löschen. Die findest du in deinem Userordner unter Library / Preferences. Dort löscht du die Datei com.apple.Terminal.plist

    Vielleicht hilft das ja. Wenn nicht wirds auch nicht schaden.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 03.06.2005
  3. cpier

    cpier Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, das wars.
     
    cpier, 03.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Terminal voll Befehlen
  1. ipjason
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    226
    SwissBigTwin
    27.01.2017
  2. Rolf-Ka
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    588
    Rolf-Ka
    02.01.2017
  3. Macbeta
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    953
    Schiffversenker
    14.05.2014
  4. pems
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.591
  5. micho2
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    980
    Kümmelkorn
    01.11.2011