Terminal, Ordner, Leerzeichen...

  1. crake

    crake Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich "rsync -e ssh -avz macmini@xyz.mine.nu:Library/Application\ Support/NewsFire/ Library/Application\ Support/NewsFire/" im Terminal eingegeben habe, erhalte ich nach der Passwortabfrage:

    receiving file list ... link_stat "/Users/crakesmacmini/Library/Application" failed: No such file or directory
    link_stat "/Users/macmini/Support/NewsFire/." failed: No such file or directory
    done
    client: nothing to do: perhaps you need to specify some filenames or the --recursive option?
    rsync error: some files could not be transferred (code 23) at main.c(660)

    Offensichtlich gibt es Probleme mit dem Ordnernamen "Application Support". Umbenennen geht nicht, da es ein Systemordner ist.

    Wer kann mir weierhelfen?

    Merci
     
    crake, 19.07.2005
  2. dommel

    dommelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Du koenntest mal versuchen den kompletten Pfad in Anfuehrungszeichen zu setzten. Nur so'n Idee, ohne Erfolgsgarantie!
     
    dommel, 19.07.2005
  3. crake

    crake Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hat leider nicht funktioniert.
     
    crake, 19.07.2005
  4. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    ...nur so eine Vermutung: Zwischen "...NewsFire/ Library..." ist entweder ein Leerzeichen zuviel oder der Slash sollte ein Backslash sein...
     
    der_Kay, 19.07.2005
  5. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mach mal folgendes:

    rsync -e ssh -avz macmini@xyz.mine.nu:'Library/Application\ Support/NewsFire/' Library/Application\ Support/NewsFire/
     
    maceis, 19.07.2005
  6. crake

    crake Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Das wars!

    Ich liebe dieses Forum...
     
    crake, 19.07.2005
  7. michael m.

    michael m.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich beginne ebenfalls mit der Shellprogrammierung habe ebenfalls das Problem mit den Leerzeichen.
    Ich verwende OSX Lion und Sync 3.08.

    Code:
    SOURCE='/Users/michael/00\ rSync\ Quelle/';
    DESTINATION='/Users/michael/01\ rSync\ Ziel';
    OPTIONS="-ahuvX --delete --stats --recursive";
    rsync $OPTIONS $SOURCE $DESTINATION

    dann erhalte ich die Meldung:
    sending incremental file list
    rsync: link_stat "/Users/michael/00\" failed: No such file or directory (2)
    rsync: link_stat "/Users/michael/rSync\" failed: No such file or directory (2)
    rsync: change_dir "/Users/michael/Quelle" failed: No such file or directory (2)
    rsync: link_stat "/Users/michael/01\" failed: No such file or directory (2)
    rsync: link_stat "/Users/michael/rSync\" failed: No such file or directory (2)

    Number of files: 0
    Number of files transferred: 0
    Total file size: 0 bytes
    Total transferred file size: 0 bytes
    Literal data: 0 bytes
    Matched data: 0 bytes
    File list size: 3
    File list generation time: 0.001 seconds
    File list transfer time: 0.000 seconds
    Total bytes sent: 12
    Total bytes received: 12

    sent 12 bytes received 12 bytes 48.00 bytes/sec
    total size is 0 speedup is 0.00
    rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1072) [sender=3.0.8]
    logout

    Wenn ich Statt den Hochkomma "" setze, erhalte ich die gleiche Meldung.

    Für eine Tipp wäre ich sehr dankbar

    Michael
     
    michael m., 29.08.2011
  8. bjoern07

    bjoern07MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    500
    Wenn Du den Pfad in Quotes einschließst, darfst Du die \ nicht verwenden.
     
    bjoern07, 29.08.2011
  9. michael m.

    michael m.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    2
    So ich habe jetzt mal folgendes Versucht.

    Code:

    #!/bin/bash
    SOURCE='/Users/michael/00 rSync Quelle/';
    DESTINATION='/Users/michael/01 rSync Ziel';
    OPTIONS="-ahuvX --delete --stats --recursive";
    rsync $OPTIONS $SOURCE $DESTINATION

    Meldung:


    imac:~ michael$ /Users/michael/Desktop/rSyncTest.command ; exit;
    /Users/michael/Desktop/rSyncTest.command: line 1: {rtf1ansiansicpg1252cocoartf1138: command not found
    /Users/michael/Desktop/rSyncTest.command: line 2: syntax error near unexpected token `}'
    /Users/michael/Desktop/rSyncTest.command: line 2: `{\fonttbl\f0\fnil\fcharset0 Verdana;}'
    logout

    ????

    Michael
     
    michael m., 29.08.2011
  10. bjoern07

    bjoern07MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    500
    Funktioniert das Script denn mit Ordnern ohne Leerzeichen?

    Also mal testweise umbenennen in "00_rSync_Quelle", z.B.
     
    bjoern07, 29.08.2011
Die Seite wird geladen...