Terminal Befehl um einen Ordner wieder sichtbar zu machen

trophy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
983
Ich habe einen Ordner der im Mac Finder unsichtbar ist. Ich habe in Erinnerung, dass man den Ordner mittels Terminal Befehl wieder normal sichtbar bekommt. Damals hatte ich den Befehl eingegeben und einfach den Ordner in den Terminal reingezogen. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen welchen Befehl ich hier verwenden muß? Danke vorab!
 

roedert

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.511
Damals hatte ich den Befehl eingegeben und einfach den Ordner in den Terminal reingezogen.
Welcher Befehl war das denn? Je nachdem wieviel du im Terminal machst, wird er dir noch in der history angezeigt ..... also im Terminal einfach mal history eingeben.
 

trophy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
983
Ah, vielen Dank! Es war "chflags nohidden" und dann der entsprechende Ordnerpfad dahinter. Der versteckte Ordner liegt auf meiner Synology NAS (Ist mein Bilderordner für den Apple TV) Keine Ahnung warum der andauernd ohne mein Zutun als versteckter Ordner deklariert wird. Es wird langsam nervig...
 

DrHook

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.398
Mal völlig naiv gefragt: wie könnte man sich im Terminal als Nichtwissender orientieren? Gibt es da eine Übersicht oder eine Herleitung der einzelnen Befehle?
 

roedert

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.511
Gibt es da eine Übersicht oder eine Herleitung der einzelnen Befehle?
2 x Tab-Taste gedrückt und evtl "y" für alle Möglichkeiten anzeigen bringt dir eine Liste aller verfügbaren Befehle.
Gibst du a ein und drückst 2x Tab bekommst alle Befehle mit a.....
Gibst du ab ein ... alle Befehle mit ab usw.

man <befehl> bringt dir die ausführliche (englische) Hilfe zu jedem Befehl.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Welcher Befehl war das denn? Je nachdem wieviel du im Terminal machst, wird er dir noch in der history angezeigt ..... also im Terminal einfach mal history eingeben.
Oder die Cursur-Taste „hoch“ bemühen, dann werden die zuletzt verwendeten Befehle - ich glaube es waren so um die dreißig - auch angezeigt.
 

Haskelltier

unregistriert
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
552
Ah, vielen Dank! Es war "chflags nohidden" und dann der entsprechende Ordnerpfad dahinter.
Ich glaube nicht, dass du mit dem Befehl irgendeine Datei oder Ordner unsichtbar gemacht hast, denn der Befehl entfernt das hidden-Flag. "chflags hidden" setzt das hidden-Flags, "chflags nohidden" entfernt das hidden-Flag.
 

trophy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
983
Ich glaube nicht, dass du mit dem Befehl irgendeine Datei oder Ordner unsichtbar gemacht hast, denn der Befehl entfernt das hidden-Flag. "chflags hidden" setzt das hidden-Flags, "chflags nohidden" entfernt das hidden-Flag.
Richtig, ich habe selbst nichts unsichtbar gemacht. Passiert leider laufend ohne mein Zutun. Ich. Ich muss immer Ordner wieder sichtbar machen.