Terminal Befehl batterie verbrauch überprüfen.

Diskutiere das Thema Terminal Befehl batterie verbrauch überprüfen. im Forum MacBook.

  1. dirk1303

    dirk1303 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.11.2014
    Guten Tag,
    Ich hatte mal einen terminal Befehl der mir eine TXT Datei auf dem Desktop gelegt hat.
    Da konnte ich genau lesen was der Mac beim zuklappen gemacht hat.

    Leider funktioniert das jetzt nicht mehr.
    pmset -g log|grep -e " Sleep " -e " Wake " >~/Desktop/sleep.

    Fehlt da vielleicht noch was?
    Danke
     
  2. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.245
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Welche Fehlermeldung spuckt denn das Terminal aus?

    Ich hab's getestet (weil ich dachte, da würden vielleicht Leerzeichen fehlen vor und nach dem | - und natürlich aus Interesse), und ich bekomme eine lange Textdatei auf dem Schreibtisch.
    Ist zwar ein iMac - das sollte aber keinen Unterschied machen - Apples Systeme sind meines Wissens immer geräteübergreifend.

    Welches Betriebssystem benutzt du?
    Worauf bezieht sich das "jetzt" bei "funktioniert jetzt nicht mehr"?
    Update oder Installation einer Zusatzsoftware oder sonstwas?


    Ausschnitt aus meinem Log:
    Sleep/Wakes since boot at 12.07.19 19:59:03 MESZ :114 Dark Wake Count in this sleep cycle:0
    17.07.19 21:46:39 MESZ Sleep Software Sleep pid=42: Using AC 3523 secs
    17.07.19 22:46:07 MESZ Sleep Maintenance Sleep: Using AC 1684 secs
    17.07.19 23:14:58 MESZ Sleep Maintenance Sleep: Using AC 3052 secs
    18.07.19 00:05:50 MESZ Wake Wake [CDNVA] due to XHC1/HID Activity: Using AC 434 secs
    Sleep/Wakes since boot at 12.07.19 19:59:03 MESZ :117 Dark Wake Count in this sleep cycle:2
    18.07.19 00:13:04 MESZ Sleep Software Sleep pid=42: Using AC 1867 secs
    18.07.19 00:44:56 MESZ Sleep Maintenance Sleep: Using AC 3548 secs
    18.07.19 01:44:49 MESZ Sleep Maintenance Sleep: Using AC 3562 secs
     
  3. xentric

    xentric Mitglied

    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    770
    Mitglied seit:
    11.05.2007

    Notfalls die einzelnen Teile von deinem "Skript" ausführen:

    pmset -g log
    pmset -g log|grep -e " Sleep " -e " Wake "
    pmset -g log|grep -e " Sleep " -e " Wake " >~/Desktop/sleep.

    oder bash im debug starten (set -x)
     
  4. dirk1303

    dirk1303 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.11.2014
    Ja danke an alle,
    Habe den Fehler gefunden.Ein Leerzeichen zu viel hinter Sleep.Jetzt geht alles wieder.Finde den Befehl recht nützlichen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Birikit
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    373
  2. MacRhino
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    532
  3. Maczem
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    767
  4. Appalex
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    4.408
  5. bmaas2k2
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.058
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...