Tempered Glas oder lieber nichts

Diskutiere das Thema Tempered Glas oder lieber nichts im Forum iPad.

  1. Jabroni

    Jabroni Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    22.01.2011
    Hallo,

    habe mein Ipad Pro nun gut 24 Stunden und dadurch, dass ein Staubkorn wohl auf der Leertaste lag beim Smartkeyboard habe ich eine punktuelle kleine Stelle im Display. Eigentlich mag ich keine Screen Protector, jedoch stellt sich mir jetzt die Frage, ob es doch besser ist.

    Habt ihr etwas auf eurem Display drauf zum Schutz und wer hat vielleicht schon Monate nichts drauf und keine Kratzer oder Stellen im Display?

    Bin gespannt auf Eure Meinungen!
     
  2. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    653
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Bis heute alle iPads ohne Schutz genutzt. iPhone genauso, daher lautet meine Empfehlung, ohne.
     
  3. Jabroni

    Jabroni Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    22.01.2011
    Und Kratzer drin? Vom pencil? Mikrokratzer, die man gegen das Licht sieht?
     
  4. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    228
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Habe meine Geräte seither immer ohne Schutz genutzt. Display und Rückseite meines iPhone X z.B. haben nur wenige Mikrokratzer, die man sieht wenn man es gegen die Sonne hält. Stört mich nicht, deshalb benutze ich die schönen Geräte weiterhin so. Habe aber das iPhone immer alleine ohne Schlüssel in der Hosen- oder Sakkotasche.
     
  5. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    11.111
    Zustimmungen:
    2.184
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Heute morgen. Ich hatte die Zeit übersehen, morgens auf der Loggia beim allmorgendlichen Kaffeetrinken. Ich hatte mich in der Zeit vertan. Schnell die Tasse Kaffee in eine Hand gepackt, die Tür geöffnet mit dem iPhone 7 Plus in der anderen Hand, Tür aufgrund der niedrigen Temperaturen schnell geschlossen mit dem iPhone 7 Plus in der Hand.

    Ich hab mich umgedreht und aus der Drehung heraus entglitt mir das iPhone 7 Plus Richtung Buchregal, das eine schräg verlaufende Vorderseite von unten nach obenhin aus Glas besitzt. Es fiel auf die Glaskante der Vorderwand und von dort 3 weitere Meter Richtung Boden.

    Das Panzerglas hatte unten, rechts seitlich eine kleine Spiderman-App bekommen, am Rand, ca. 1cm Absplitterung. Ist aber beim scrollen und halten unangenehm, da scharfkantig.

    Panzerglasfolie abgemacht, iPhone unbeschädigt. Morgen besorge ich Ersatz in Form einer Panzerglasfolie und kein neues iPhone.

    Nie mehr ohne.
     
  6. Copykill

    Copykill Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    08.02.2004
    Sorry, aber wenn ich soviel Angst um einen Gebrauchsgegenstand habe, sollte ich ihn erst gar nicht aus der Verpackung nehmen.
    Hab schon mehrere iPod's, iPad's und iPhones gehabt und immer ohne. Klar manches mal ist mir auch so ein Teil durch die Finger gerutscht und hatte dann unansehnliche Dellen und Kratzer aber das passiert Gott sei Dank ja nicht immer und so extrem. Aber über Microkratzer oder dergleichen hab ich mir noch keine Sorgen gemacht.
    Also mach dir weniger Sorgen, sonst hast du die sogenannte "selbsterfüllende Prophezeiung". Genieße deine Geräte!
     
  7. minimann

    minimann Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    653
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Doch na klar. Das stört mich aber nicht weiter, weder beim benutzen noch anders.
     
  8. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Kratzer vom Pencil? Nö, warum sollte der Pencil Kratzer verursachen? Bei mir nach zwei Jahren alles am iPad in Ordnung.
    Am besten in der Verpackung lassen. Einen Grund für Panzerglas gibt es schon, die Vitrine in die man das noch verpackte iPad stellt, sollte natürlich aus Panzerglas sein, man weiß ja nie.:cool:
     
  9. Nikdo

    Nikdo Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    09.07.2017
    Ich kann nachvollziehen, dass Kratzer im Display durch Sand und sonstiges entstehen können. Aber Kratzer durch den Pencil, halte ich für ein Gerücht. Sorry. Der Pencil hat eine Kunststoffspitze, wie soll dieser Kratzer verursachen. Letztendlich ist das iPad ein Nutzgerät, und man sollte es auch nutzen, und sich nicht über alles und jedes Gedanken machen.
     
  10. hilikus

    hilikus Mitglied

    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    499
    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Durch Dreck an der Spitze. Ich nutze mein 2015er Modell seit fast vier Jahrem im Schnitt 4h/Tag "professionell" mit Stift. Dazu kommt noch etwas private Nutzung. Natürlich hat es Kratzer, auch vom Stift. Da kann man im belebten Alltag einfach nicht immer garantieren, dass er 100% sauber ist.
     
  11. Jabroni

    Jabroni Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    22.01.2011
    Genua! Das kann passieren durch Dreck oder einen Staubkorn an der Mine. Ich habe ja auch wie gesagt so aufgepasst, aber da kann man dann nichts machen. Überhaupt finde ich das mit den Folien oder Panzerglas dumm. Man hat immer irgendwie ein Härchen darunter oder ein Korn Staub und das sieht man dann immerzu. Ich habe gestern kurz gezweifelt und wollte mir schon ein Panzerglas bestellen, habe es jedoch nicht gemacht, weil ich die Dinger ätzend finde
     
  12. Leon1909

    Leon1909 Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    08.05.2012
    Ich hab nen durchsichtigen Bumper drum und Panzerglas drauf. Ich hab aber auch zwei Kinder und bin, was Tollpatschigkeit betrifft, oft selbst eins. Diese Kombination hat meinem iPhone schon oft eine Delle oder ein kaputtes Display erspart.

    Ich brauche meistens nach 3-4 Monaten ein neues Panzerglas, weil irgendwas draufgefallen ist oder das iPhone selbst ungünstig gefallen ist.

    Mein damaliges iPhone 5 hatte auch immer Bumper und Panzerglas. Irgendwann war ich dann auch der Meinung, das sei was für Luschen. Keine Woche später ist es mir beim Laufen aus der Hemdtasche gefallen und musste durch ein 5s ersetzt werden....

    Daher: Nie wieder ohne.
     
  13. Jabroni

    Jabroni Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    22.01.2011
  14. scarymaster

    scarymaster Mitglied

    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    180
    Mitglied seit:
    28.11.2008
    Habe die 11 Zoll Variante bei mir drauf, macht einen guten Eindruck
     
  15. Leon1909

    Leon1909 Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    08.05.2012
    Die tun sich alle nichts. Aktuell habe ich welche von "TayFun", JETech hatte ich aber auch schon. Verpackung, Inhalt, Qualität war alles gleich, nur der Name war anders. Fürs iPhone kommen die ja immer im Dreierpack.
     
  16. Nikdo

    Nikdo Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    09.07.2017
    Habe auf meinem IPhone Glaz 2.0 Liquid. Vielleicht ist das auch eine Alternative, zumindest gibt es keine Luftblasen oder ähnliches auf dem Display.
     
  17. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.235
    Zustimmungen:
    1.619
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Ich benutze auf den iPhone schon länger keine Folie mehr, weil sie mir irgendwann einfach auf den Keks gingen. Microkratzer sind zwar im Display sichtbar, aber die lassen sich auch wieder heraus polieren. Ansonsten schütze ich mein iPhone X nur durch das Apple Leder Case.

    Für andere Geräte verwende ich gerne die Displayfolien von upscreen. Nicht ganz billig, aber gut. Gibt es natürlich auch für das neue iPad Pro. Aber wie gesagt, auch das bleibt bei mir ohne Displayschutz, da mir das Smart Folio hier genügt.
     
  18. Teasy750

    Teasy750 Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    09.11.2015
    Hab zwar noch nicht das neue 11er , abe bei meinem iPad Pro 10.5 hab ich hinten eine Matt Schwarze Folie von DBrand und für das Display das Apple iPad Pro Leder Smart Cover in Sattelbraun
     
  19. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    248
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Wenn es irgendwann zu viele Kratzer haben sollte, Kauf ich einfach ein neues :girli:
     
  20. Jabroni

    Jabroni Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    22.01.2011
    Meinst Du, das Panzergals von Jetech? Ich finde es sehr gut. Habe aber auch hier das Problem, dass ich bei ProCreate diagonal wackelige Striche hin bekomme. Da kann man aber an den Einstellungen bei den Pinseln was ändern und schon ist das Problem behoben. Hat alles Vor-und Nachteile.... Was mir auch jetzt aufgefallen ist, dass das Display mit dem Panzerglas jetzt deutlich mehr spiegelt als zuvor... Aber das ist dann der Preis. Ich möchte nicht immer wie ein rohes Ei drauf aufpassen müssen. Ich habe ja wie schon erwähnt am zweiten Tag, nachdem ich das Ipad hatte, das Smartkeyboard zugeklappt habe und gleich sich ein Staubkorn auf meinem Display punktuell verewigt hat. Da muss ich jetzt nicht immer drauf aufpassen mit dem Panzerglas... Leider wie gesagt die Spiegelung....
    Matte Folien mag ich leider gar nicht. Da sehen die Farben nicht mehr so schön aus....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tempered Glas lieber
  1. Apfelchristof
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    713
  2. Silence7
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    484
  3. internetdienst
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.103
  4. smurf26579
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    9.181
  5. StevieJobs
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    31.155
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...