Temperaturproblem

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Joe St, 28.03.2008.

  1. Joe St

    Joe St Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.10.2007
    Hallo, ich habe ein kleines Problem.
    Mein iMac G5 zeigt mir über den Temperaturmonitor folgende Temperaturen:
    1. CPU-Temp. und 2. HD-Temperatur.
    Beim Importieren meiner CD's in iTunes steigt die CPU-Temperatur kurzfristig auf über 80 °C an.
    Wenn die CD eingelesen wurde, sinkt sie wieder auf normale Werte von 45-55 °C.
    Der Lüfter läuft ganz langsam und leise im Hintergrund. Ein Ansteigen der Drehzahl ist nicht hörbar.
    Meine Frage: ist das normal oder müsste der Lüfter schneller laufen um mehr zu kühlen?
    Vielen Dank für eure Mühe
     
  2. MacSailor

    MacSailor Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.05.2005
  3. Joe St

    Joe St Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.10.2007
    Hi MacSailor,

    danke für die Info. Werde mich wohl länger damit beschäftigen müssen. Im ersten Überblick habe ich zwar diverse CPU-Temperaturverläufe gefunden, aber keiner war so hoch wie bei meinem iMac G5.
    Komisch ist nur, dass vor ca. 1 Jahr der Lüfter mal (sehr selten) mit hoher Drehzahl und sehr lautem Geräusch lief, in den letzten Monaten aber nicht mehr.
    Die Anwendungen haben sich nicht geändert. Ich hatte aber damals keine Temp.-Überwachung.

    Habe mir gerade istat pro runtergeladen um eien bessere Übersicht zu bekommen.

    Nochmals vielen Dank für deine Hilfe.
    Gruß Joe
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.