Telefonieren mit dem MacMini?

holnis

holnis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
4
So langsam kommt das Thema VoIP auch bei mir an. Gibt es dazu schon irgendwo einen Thread bzw. kann mir jemand Tipps geben, was ich alles benötige, um über / mit meinen Mini und das Internet zu telefonieren?
 
Bluefake

Bluefake

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.01.2005
Beiträge
1.088
Punkte Reaktionen
1
Eine Möglichkeit dafür böte Dir Skype.
 
weltenbummler

weltenbummler

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
11.231
Punkte Reaktionen
3.042
Was für einen Rechner hast, ist völlig egal. Wenn Du ordentliches Voip möchtest, benötigst Du eine entsprechende Datenleitung, einen entsprechenden Router und in der Regel auch einen Tarif bei Deinem Provider.
 
G

GuidoPP

Mitglied
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

einfach z. B. skype installieren, (www.skype.com), ein headset anschliessen z. B. per USB und los geht es.

ach ja, eine Breitbandverbindung sollte schon existieren, per Modem funktioniert es nicht so gut.
 
J

jmatterna

Mitglied
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
525
Punkte Reaktionen
9
Mit diesem Thema hab ich mich bei meinem Powerbook mal beschäftigt.
Ich hatte mir dann ein Bluetooth-Headset gekauft und benutze die Software X-Lite. Dann brauchst Du da noch einen VoIP-Anbieter und natürlich die Konfigurations-Daten. Diese sind aber bei manchen Anbietern etwas schwer zu finden. Es gibt auch eine ganze Reihe an VoIP-Clients, die auf Java basieren. Finger weg von denen! Erstens sehr langsam und schwerfällig und zweitens hab ich die Erfahrung gemacht, dass einige von diesesn Tools das ganze System instabil machen, wenn diese laufen...
Ich benutze jetzt meine o.g. Konfiguration seit fast 1 Jahr ohne Probleme.

jmatterna

Edit: Skype nutze ich natürlich auch, allerdings nur Skype-Intern. Bei Skype-Out hab ich so meine Bedenken. Ich will schon wissen, wo mein Geld (Guthaben) liegt.... bin halt etwas paranoid..
 
Zaphod3000

Zaphod3000

Mitglied
Dabei seit
18.12.2003
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
5
jmatterna schrieb:
Edit: Skype nutze ich natürlich auch, allerdings nur Skype-Intern. Bei Skype-Out hab ich so meine Bedenken. Ich will schon wissen, wo mein Geld (Guthaben) liegt.... bin halt etwas paranoid..

Die (implizite) Frage ist einfach zu beantworten: Da Skype mittlerweile Ebay gehört, liegt das Geld bei Ebay :D
 
S

Soeren32

Mitglied
Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
8
Mein TIP: SIPGATE, preislich und Leistung sind fair und der Support ist ausgezeichnet !
 
macracer

macracer

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.05.2004
Beiträge
1.306
Punkte Reaktionen
42
Skype und X-Lite sind Lösungen, bei welchen man mit dem Computer telefonieren muss.

Willst du deine analogen Endgeräte haben (sprich Telefonapparat), dann schlage ich vor, eine DSL 2000 Leitung zu bestellen und die günstigste Flatrate. GMX und Strato jagen da im Moment die Preise....

Meistens bekommt man auch den Router dazu geschenkt, woran man sowohl Mac als auch die Telefone anschließen kann.
 
se.pape

se.pape

Mitglied
Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
14
Also ich habe monatelang in den USA gewohnt und täglich mit meiner Freundin über Skype telefoniert.
Die Erfahrungen, die wir dabei gemacht haben sind eigentlich nur gut. Vor allem, dass man nicht nur telefonieren kann, sondern auch chatten mit anderen Freunden gleichzeitig und Dateien hin und herschicken...

Und das alles umsonst.

Bei Bedarf kann man aber auch andere auf dem Festnetz anrufen, was aber kostet. Aber selbst von USA nach Deutschland waren die Kosten popelig.

Ach ja, noch ein weiterer guter Punkt: funktioniert auch Mac-PC...

nur Video-skype gibt es glaube ich bisher nur für PC?
 
macracer

macracer

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.05.2004
Beiträge
1.306
Punkte Reaktionen
42
se.pape schrieb:
Ach ja, noch ein weiterer guter Punkt: funktioniert auch Mac-PC...

nur Video-skype gibt es glaube ich bisher nur für PC?

Ja, leider. Aber gleichzeitig Yahoo Messenger das Bild übertragen lassen funktioniert super.


Noch zu oben: Bei VoIP über einen Router und Telefonapparat braucht man den Computer nicht.
 
holnis

holnis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
4
Okay, das sind schon mal wertvolle Hinweise. Nun noch etwas konkreter für mich: kann ich jedes x-beliebige USB-Headset verwenden oder gibt es hier etwas zu beachten? Und zu Skype: Ich habe einen DSL2000-Anschluss mit Flatrate. Kommen da durch Skype noch weitere Kosten hinzu?
 
se.pape

se.pape

Mitglied
Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
14
normales USB-Headset geht vollkommen

zu den Kosten: von Skype zu Skype: völlig kostenlos; von Skype zu Telefon (Festnetz bzw. Handy) kostet Geld

Ich habe parallel iVisit laufen gehabt, so konnte ich meine Freundin auch sehen und das war auch kostenlos...
 
N

norbi

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Punkte Reaktionen
23
auch praktisch:
http://www.jajah.at
"Webaktivierte Telefonie"
Die Verbindung stellst Du über den Browser her. Telefonieren tust Du dann ganz normal über's Telefon.
Vorteil: keine Hardware erforderlich - an beiden Enden des Gesprächs.
Kosten: USA z. B. EuR 0,017/min.

Ist natürlich zwei Österreichern eingefallen...

No.
 
holnis

holnis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
4
Mit was für Kosten muss ich denn bei der Benutzung von Skype rechnen für z.B. ein eine Minute dauerndes Gespräch ins Festnetz oder ein eben so langer Talk ins Mobilnetz?
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
4
Aufrufe
223
Isegrim242
Isegrim242
M
Antworten
0
Aufrufe
270
migu62
M
K
Antworten
4
Aufrufe
212
carsten_h
carsten_h
P
Antworten
13
Aufrufe
310
oneOeight
oneOeight
JARVIS1187
Antworten
4
Aufrufe
238
JARVIS1187
JARVIS1187
Oben