Telefonanlage "Eumex 5500" mit Virtual PC konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von der_eggi, 15.12.2006.

  1. der_eggi

    der_eggi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.06.2006
    hallo,
    ich habe Virtual PC mit Windows XP auf meinem Mac installiert.
    Jetzt möchte ich meine Eumex 5500 konfigurieren. Die wird zwar erkannt aber es gibt eine Fehlermeldung:

    "Ein Fehler ist aufgetreten! Ursache: Das Gerät ist nicht betriebsbereit. Ist das Gerät angeschlossen und nicht durch eine andere Applikation belegt?"

    Kann jemand helfen?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.506
    Zustimmungen:
    4.109
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Kann Virtual PC USB2.0 emulieren? Liegt wohl daran.
    Die Unterstützung von solchen USB Sachen lässt im Moment leider auch bei Parallels noch etwas zu wünschen übrig.
     
  3. mr660

    mr660 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.08.2006
    eventuell hilft den usb stecker abzuziehen und neu aufzustecken wenn windows unter parallels gestartet ist. so muss ich das z.b. bei meinem chipkarten-reade machen, wenn ich meine bankgeschaefte mit starmoney erledigen moechte.
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Eumex TK-Anlage mit Virtual PC zu konfigurieren geht wunderbar. Habe es damals immer mit Win98 gemacht.
     
  5. Raphi

    Raphi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    Ich habe das Problem auch mit meiner Eumex 504 PC.

    Mittels Virtual PC auf MacOS X lässt die Tk sich nicht konfigurieren. Meine damalige Forum-Recherche hatte ergeben, dass die USB-Schnittstelle unter MacOS X und Virtual PC nicht richtig emuliert wird.

    Unter Virtual PC und MacOS 9 (mein alter iMac G4 liess sich noch unter MacOS 9 booten) klappt es dagegen wunderbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen