1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

teledat usb 2 a/b

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von lobtailer, 01.07.2003.

  1. lobtailer

    lobtailer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand sagen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, meine teledat usb 2 a/b - Anlage auch für mein ibook 800 (Mac os 9.2.2)nutzen zu können?
    Angeblich gibt es keine Mac-Treiber dafür.
    Stimmt das?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    das stimmt leider. Es gibt dafuer keine Mac Treiber. weder Classic noch OS X. Nur fuer die Telefone brauchst du ja keine Verbindung von Rechner zur Teledat aber Internet ueber ISDN ist Essig.

    Es gibt das fur kleines Geld als Alternative ein USB ISDN Modem namens WebShuttle und ein MiniVigor (so um die 50 Euro)

    Cheers,
    Lunde
     
  3. michel

    michel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    hi

    hey, das problem hate ich auch ! wüsste nicht genau wie es unter mac geht!
    aber habe auch eine lösung gefunden!;)

    Über das VP- habe ich es konf. geht einwand frei.
    dicken grüss

    Forever mac
     
  4. mikethunder

    mikethunder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Re: hi

    Hi
    Kannst du beschreiben wie du das gemacht hast, was ist VP?

    Danke
    Michael
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Ich bin zwar nicht sicher aber vermute, dass mit 'VP' Virtual PC gemeint ist. Wird allerdings ueblicherweise als VPC abgekuerzt.

    Es kann sein, dass sich mit dem entsprechenden Telekom Treiber und Software die Box an der USB Schnittstelle des Mac unter Virtual PC ansprechen und konfigurieren laesst.

    Was ich mir nicht vorstellen kann ist, dass damit eine Internetverbingung unter OS 9.2 oder dem VPC Windows zustande kommen soll. VPC benutzt zumindest bis zur Version 4 (die ich benutze) die Netzwerkverbindung des Mac OS.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen