Teilnehmer im Netzwerk bestimmen

  1. rydl

    rydl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich versuche gerade per ssh auf einen Mac von einem anderen Mac zu kommen. Das Problem ist nun, dass ich die Adresse vom zweiten rechner nicht weiß und auch nicht so einfach bestimmen kann, da das Display(iBook) defekt ist.

    Gibt es ein Tool das mir einen Netzwerkscan aller IP-Adressen durchführt? (per hand ist das sehr mühsam, da ich ne APIPA Adresse bei beiden Rechnern bezogen habe.. 169.254.0.0/16 = sehr viel pingarbeit)

    danke!
     
  2. surrender

    surrender MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    5
    externen Monitor anschliessen.
    oder benutz mal den http://istumbler.net/ , der kann dir über Bonjour freigegebene Dienste anzeigen und meist verbinden.
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    http://10base-t.com/#ipscanner sollte helfen.

    Grüße,
    Flo
     
  4. rydl

    rydl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    ipscanner kann nur /24 netze untersuchen und istumbler hilft auch nicht, da auf dem iBook keine Bonjour Dienste laufen :( was mach ich jetz?
    danke euch beiden...


    edit:
    JA! istumbler hats doch geschafft! in den einstellungen konnte ich auch nach anderen diensten, wie ssh suchen! DANKE
     
  5. surrender

    surrender MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    5
    hat der nun eine feste IP oder bekommt er sie über dhcp?
     
  6. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    gab es da nicht nen tool namens fire oder so?

    hier im forum hatte doch einer nen problem in der firma wo er rausfinden wollte wem eine bestimmte IP gehört. und dazu gab es nen tool. *grummel* ich und mein müdigkeits-alzheimer :-(
     
  7. pulleman

    pulleman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    also man könnte nmap nehmen, oder einfach im terminal

    ping 169.254.255.255
    dann darauf achten welche ip-address antwortet.
    wenns zuviele sind, oder zu schnell geht, danach einen
    arp -an
    und der zeigts auch nochmal an

    hth

    pulle
     
Die Seite wird geladen...