Teilmigration von El Capitan auf Mojave

tempestas

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.04.2009
Beiträge
42
Hallo zusammen,

ich bin seit mittlerweile 2005 Mac User.
Seitdem habe ich drei weitere Mac gekauft: 2009, 2012 und jetzt.
Ich hab bis 2012 immer das komplette System via TimeMachine Backup migriert. Da sich mein Nutzungsverhalten in den letzten Jahren stark verändert hat und sich in den mehr als 15 Jahren gefühlt eine ganze Menge Schlonz (inkl. einer Malware, deren Datei ich partout nicht finde) und nicht mehr benötigter Programme (inkl. Unix Applikationen, die ich mir meist über Ports gezogen hatte) angesammelt hat - und die ich schon lange nicht mehr benötige, würde ich nun gern einen clean install machen, aber natürlich dennoch bequem per TimeMachine migrieren, was geht.
Ich hab auf dem Macbook Pro El Capitan laufen und das neue Macbook Air M1 gekauft mit Mojave.
Meine Idealvorstellung: ich nehme alle Dateien mit (inkl. der Mediadateien in Applikationen wie iTunes, iMovie usw.), gern noch meine Settings (Passwörter, Nutzereinstellungen usw.) und vielleicht noch das eine oder andere Programm. Aber nicht die Library.
Frage: geht das?
Ich hatte mit dem Apple Support telefoniert, die haben mir gesagt: ich kann die Dateien, die ich übertragen möchte einfach auswählen. Sie haben mir auch gesagt, ich müsste auf dem alten Mac nicht erst noch Mojave installieren, sondern könnte die Daten direkt von El Capitan auf den neuen Mac übertragen. Langsam kommen mir aber Zweifel, dass das geht.
Ich hänge aktuell an der Auswahl der zu migrierenden Informationen und die Library lässt sich nicht abwählen. Wenn ich es richtig verstehe, ist dort aber doch der ganze Schlonz, oder? :unsure:

Vielen Dank vorab für Tipps & Tricks!

Viele Grüße
tempestas
 
Oben