1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TCP/IP unter MacOS 9

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von grossi0608, 18.09.2003.

  1. grossi0608

    grossi0608 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Folgendes Problem habe ich: An einem iMac ist ein MiniVigor 128 TA angeschlossen. Im TCP/IP ist demnach als Verbindung: PPP und als Konfigurationsmethode: PPP Server ausgewählt. Jetzt ist auf einem iBook das Admin Programm AppleRemoteDesktop installiert und soll diesen iMac beobachten. Die Verbindung erfolgt via TCP/IP. Gibt es eine Möglichkeit oder gar ein Tool, damit beide Konfigurationen (Ethernet und PPP) gleichzeitig benutzt werden können?

    Danke

    Ciao
     
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Kann man im Kontrollfeld TCP/IP nicht auch verschiedene Profile anlegen? In der Menüleiste oben, die bei dem Feld leicht übersehen werden kann, gibt es noch ein paar Einstellmöglichkeiten...
     
  3. grossi0608

    grossi0608 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
     




    Ja, das kann man. Die Profile sind auch angelegt, aber ich möchte nicht immer hin- und herschalten, sondern das soll automatisch vollzogen werden (genau wie im MacOS X). Jetzt weiß ich nur nicht, ob es zwischen durch so etwas ähnliches auch für das MacOS Classic gibt.