Taugt O2 was?

LuckyKvD

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.09.2003
Beiträge
949
Hallo UserInnen,

bin am überlegen ob ich den Mobilfunkanbieter wechseln sollte! O2 scheint recht günstig zu sein! Hat jemand Erfahrung mit diesem Anbieter und kann mir dazu was sagen?

Danke!

LuckyKvD
 

Benjamin D.

Mitglied
Registriert
29.11.2004
Beiträge
277
Ich bin seit 3 Jahren Genion-Kunde und sehr zufrieden. Für mich waren damals die monatlichen 125 Free-SMS entscheidend. Gesprächskosten sind OK. Wüsste keinen Grund, nicht zu O2 zu wechseln.
 
K

koli.bri

Wir (meine Freundin und ich) haben gerade sehr schlechte Erfahrungen mit o2 gemacht.

Ist zwar kein alltagsfall, aber dennoch wichtig in meinen Augen:
MyLady hatte einen Partner-Vertrag mit ihtem Ex-Freund.
Irgendwann rufen die an und sagen, dass sie beide Karten gesperrt haben, weil innerhalb von zwei Tagen auf der Karte von ihrem Ex-Freund ein Betrag von 800 euro zusammengekommen ist, via SMS.
Ich hab meinen Kollegen, der sich mit solchen Sachen auskennt (aus Erfahrung) gefragt und der hat mich versichert, dass dies, wenn es NICHT das Verschulden ihres Ex-Freundes war, die Rechnung nicht bezahlt werden muss.
Ähnlich wie, wenn sich ein Dialer auf einem PC einschläust und teure Nummern anwählt das nicht abgerechnet werden darf, da der Betreiber einen vor solchen Fällen schützen muss (da das ganze ja Illegal ist).

Dass die die Karten gesperrt habem war richtig, aber der Betrag wurde in Rechnung gestellt. Ihr Ex-Freund hat sich drum gekümmert, denen also einen Brief geschickt, und es kam nie eine Antwort, nur die Mahnschreiben, und zuletzt eine Drohung mit dem Inkassounternehmen.

in meinen Augen ein Fehlverhalten von o2.

aber wie gesagt, kein alltagsfall, sollte also nur im Extremfall eine Rolle spielen

(ich bin bei Vodafone, das Online-Portal ist aber totaler schrott...)

gruß
Lukas
 

kdcrulez

Mitglied
Registriert
25.10.2005
Beiträge
417
Also ich bins chon seit 4 Jahren bei o2. Ich hatt enoch keinerlei Probleme un dsie waren auch imemr recht kulant. Ich hab kein besseres Angebot gefunden als 4,99€ im Monat inkl. 100 Frei SMS/Monat und 5€/Monat Gesprächsguthaben und noch Homezone. So ist es noch nie vorgekommen, das ich mehr als 4,99 im Monat für mein Handy bezahlt habe.
 

Flupp

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2004
Beiträge
1.788
Willst du wirklich dein Geld einer Firma geben, die wegen Ihrem Firmennamen einen Hersteller von Beatmungsgeräten verklagt ?
(O2 = Sauerstoff)

Ich gründe ja auch keine Firma namens "Autobahn" und zocke damit Autofahrer ab !
 

hagbard86

Aktives Mitglied
Registriert
30.03.2005
Beiträge
4.073
ich bin seite 1 jahr bei O2 und kanns nur empfehlen. keine probleme
 

VMPR

Aktives Mitglied
Registriert
17.02.2005
Beiträge
1.101
Seit 4 Jahren dabei. Ich finds toll und werd wohl im Oktober wieder verlängern.
 

Love.vs.Hate

Mitglied
Registriert
17.02.2005
Beiträge
131
Bin auch seit 3 Jahren bei O2 (o2 Genion mit der HomeZone-Flat).

Das einzige was ich vermisse: Eine günstige UMTS-Flat!
 

yahoo

Mitglied
Registriert
26.05.2005
Beiträge
240
Bin auch gerade zu o2 gewechselt. Habe keinen anderen Anbieter gefunden, der günstiger wäre.
Habe bislang auch noch keine Probleme gehabt. Hat von Anfang an alles gut geklappt. Ich weiß aber von verschiedenen Bekannten das die mal Probleme mit der Rechnungslegung von o2 hatten. Aber das ist nur Hörensagen.

Ich kann es nur empfehlen.
 

MacForce

Mitglied
Registriert
25.04.2005
Beiträge
220
Ich war schon bei T-Mobile, Vodafone, e-plus und jetzt seit fast 2 Jahren bei O2.
Und so richtig zufrieden bin ich erst, seit ich bei O2 (Genion mit Flatrate) bin.
 

tbm

Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
240
Ich war 5 Jahre zufriedener O2 Kunde und bin nun seit zwei Monaten bei E-Plus. Meine Rechnung ist nun über die Hälfte geringer als vorher. Aber pauschal kann man überhaupt nichts sagen. Es hängt von deinem Telefonierverhalten ab, welcher Anbieter für Dich der günstigste ist.
Ich brauche keine Homezone mehr, telefoniere zu Hause VoIP und bin unterwegs eher ein Wenigtelefonierer.
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Also ich war früher bei D2, hab dann aber zu O2 gewechselt da es billiger war. Ich war damit aber überhaupt nicht zufrieden, seit der Vertrag abgelaufen ist bin ich wieder bei D2.

Mit O2 hatte ich immer deutlich schlechteren und teilweise auch keinen Empfang, während andere mit ihrem D-Netz immer guten Empfang hatten. Außerdem dauerte es auch oft lange bis die Verbindung zum anderen Teilnehmer aufgebaut war und sie wurde während des Gespräches auch oft wieder getrennt oder kam gar nicht erst zustande.

Ich bemerke es heute noch wenn ich Freunde anrufe die O2 haben, da sind das die gleichen Probleme. Andere Leute mit D1 oder D2 kann ich ohne Probleme anrufen, da ist die Verbindung viel schneller da und hält auch.

Vielleicht sind diese Probleme nur bei mir in der Gegend so und andere haben bessere Erfahrungen, aber ich habe schlechte Erfahrungen mit O2 gemacht und werde da nicht wieder hin wechseln. Aus meiner Sicht kann ich es daher auch nicht empfehlen.
 

Man in Mac

Mitglied
Registriert
19.06.2006
Beiträge
79
Ich bin seit vielen Jahren bei Vodafone, wurde über Mannesmann übernommen.
Hatte kurzzeitig zu Tmobile gewechselt, passiert mir bestimmt nie wieder!
 

Leslie

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2006
Beiträge
2.073
O2 ist cool, wenn man in einem Ballungsgebiet lebt und ansonsten keine Probleme hat. Neue Features, technische Innovationen, interessante Tarife gibt es da durchaus mal zwei Jahre bevor T-Mobile und Co. in die Hufe kommen. Netzabdeckung in Randgebieten teilweise mangelhaft. Kundenservice in Nicht-Standard-Situationen ebenfalls (immer dann relevant, wenn Sprachcomputer und Web-Interface nicht ausreichen und man mal einen "echten Menschen" am anderen Ende der Leitung braucht).
 

Itekei

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2003
Beiträge
5.080
Was ich so bei mehreren Bekannten erlebe: tolle Tarife, mieses Netz.
 

odins

Mitglied
Registriert
19.12.2005
Beiträge
129
seit 98 d2/vodafon kunde, null probs.
egal ob handy "verloren", twincard, etc.
nie gabs probleme
 

cualex

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
400
ich bin seit ich jahren bei o2. bin damals von mobilkom zu viag-interkom gewechselt und seitdem sehr zufrieden.

hab o2 genion mit homezone flatrate, und da ich sehr zentral wohne ist praktisch fast mein kompletter aktionsradius den ich täglich nutze mit der flatrate abgedeckt.

meine rechnung übersteigt mit studentenrabatt selten 25 euro im monat. das liegt aber auch daran das die meisten freunde auch o2 haben und wir somit kostenlos telefonieren...

ich werde nächstes jahr wieder verlängern...
nur die auswahl der telefone ist etwas dürftig und meist dauert es länger als bei anderen anbietern bis neue modelle verfügbar sind, aber da von sony ericcson fast alles angeboten wird bin ich zufrieden :)

ich kann o2 empfehlen.

lg
alex
 

Don_Isef

Mitglied
Registriert
08.12.2005
Beiträge
54
ich war jetzt 2 jahre bei o2 , bin aber zu eplus gewechselt.

o2 war nicht schlecht , hatte den online starter vertrag (ca. 10€ /Monat).

Wollte den eigentlich auch verlängern ,aber o2 hielt es nicht für nötig mich als kunden zu behalten.
Am Ende der Laufzeit meines Vertrags erhielt ich keine Nachricht von o2 ob ich verlängern will, deswegen hab ich gekündigt ,damit sich der Vertrag ned selber verlängert und ich kein gesponsortes Handy bekomm.
Meine freundin hatte den gleichen vertrag ( sie hatte jedoch ca. 20€-30€ im monat).
Sie bekam post von o2 (Verlängerungsformular + freiwählbares Handy).

Bin jetzt zu eplus gewechselt ( eplus time&more 50 code 25 )
ich zahl im monat ca.12€ ( nur 2€ mehr als bei o2) und hab aber 150 statt 125 frei sms und noch 50 frei minuten . das eplus-netz is halt ned so gut wie das o2-netz, aber hatte bis jetzt noch keine probleme damit.
 

LuckyKvD

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.09.2003
Beiträge
949
Ist es nicht so das man bei fehlendem O2-Netz automatisch in das D1 - Netz wechselt zu gleichen Gebühren (Inlandsroaming)?

Dann dürfte es doch keine Probleme mit dem Netz geben, oder?
 
Oben Unten