Tastenbelegung Chicken of the VNC - Probleme

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von skype24, 26.04.2008.

  1. skype24

    skype24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Hallo,

    ich habe einen Mac Mini auf Tiger, und einen anderen MacBook auf Leopard laufen.

    Auf dem einen läuft der Vine Server, auf dem letzteren Chicken of the VNC.

    Soweit so gut. Die Verbindung klappt, die Fernwartung auch - aber die Tastaturbelegung ist katastrophal - ich finde noch nicht einmal einen Bindestrich... Amerikanisch ist die auch nicht - Shift 8 ist "klammer zu" aber daneben ist kein Klammer auf, etc.

    Wie bekomme ich dies noch richtig eingestellt?

    Danke
     
  2. gantim

    gantim Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Warum nimmst du nicht JollysFastVnc? Bei dem sind die Probleme weniger. Mit CotVNC habe ich es auch nie hinbekommen. Mit Jollys ging alles auf Anhieb.
     
  3. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.717
    Zustimmungen:
    603
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beim Chicken kann man über "Edit -> Special Characters" alle möglichen Sonderzeichen einsetzen.
    Ist zwar ein wenig umständlich, funktioniert aber gut. Ich hab z.B. immer Probleme ein @ mit der Tastatur einzugeben. Braucht man aber immer wieder mal.
     
  4. skype24

    skype24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.08.2006
    stimmt, Jollys Tip war wunderbar. Hat alle Probleme gelöst. Danke - schönes Wochenende noch
     
  5. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    513
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Ich häng mich hier mal dran mit folgender Frage:

    Kann ich JollysfastVNC eigentlich auch beibringen, bei cmd-w nicht das eigene Fenster zu schließen, sondern eins auf dem verbundenen Server?

    Daran habe ich mich gewöhnt, ging auch bei CotVNC. Nur habe ich in den Einstellungen nichts gefunden.
     
  6. gantim

    gantim Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Die Tastaturbelegung ist etwas, um das sich der Entwickler noch kümmern will. Da das Programm recht neu ist, war wohl zunächst die Grundfunktionalität wichtiger. Deshalb schreibt er auf seiner Seite folgendes:

    It's still in the early stages of development, even though somewhat usable and fast as you can see here.

    Und später:

    Things that look like they would work, but are not implemented yet:

    hextile support: available only for screenrecycler connections.
    mouse cursors: currently the cursor is not drawn, so you see only the local mouse right now. 'none' setting works, which will hide the cursor inside the connection window.
    keyboard layout: only the remote keyboard layout is supported. That means that the keys pressed on your local keyboard will appear as if they were pressed on the remote machine keyboard. If the remote machine is a Windows PC the keyboard will appear as an US keyboard.
    color depth: 8 bit does not work. 16 and 32 bit work. The current version contains a color conversion let me know when you have problems with colors.
    on disconnect: not supported yet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tastenbelegung Probleme Forum Datum
Probleme beim Senden von Apple-Mail aus: Netzwerk-Hardware 13.04.2018
Probleme mit WLAN über Telekom Speedport W 723V Typ A Netzwerk-Hardware 30.06.2017
Probleme mit fritzbox 7490 und angemeldeten Geräten Netzwerk-Hardware 08.06.2017
Fritzbox: IPv6-Probleme im LAN. Hilfe bei Einstellungen Netzwerk-Hardware 13.04.2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.