Tastaturbelegung

rka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
194
hallo,

wenn ich mir die taste rechts neben der rechten apfeltaste anschaue, dann weiss ich nicht wozu die gut sein soll. auch mit diesem tastaturproggie hab ich das nicht rausbekommen!
das gleiche symbol ist ja auch noch mal auf der eingabetaster drauf, in verbindung mit der funktionstaste (fn).
wozu kann ich die benutzen?

rka
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
bei mir ist das die alt-taste...aber ich habe auch eine ältere tastatur,
wie genau sieht sie denn aus?
was steht denn dadrauf?
gruß vina
 

rka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
194
schwierig zu beschreiben, aber:

folgendes zeichen

^

allerdings mit nem bindestrich oder minus oben drüber!

die alt taste, auch wahltaste genannt, ist bei mir links neben der linken apfeltaste.

rka
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
vielleicht...

ich hab keine ahnung von ibooks oder powerbooks...aber
kann es die eject taste für cds sein?
leg doch mal ne cd ein...und drücke die taste ....
 

rka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
194
nein, das ist

bei mir die f12 taste in der ersten belegung! ganz oben rechts. in der zweiten, also mit gedrückter funktionstaste ist das dann f12.
gibts die taste nicht bei deinem mac?

rka
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
die f12 gibt es natürlich auch, und die gilt für cd-auswurf.
weiss jetzt aber nicht mehr, ob die cd markiert sein muss, oder nicht.
und das zeichen, was dann erscheint um die cd auszuwerfen,
ähnelt sehr deiner beschreibung der taste.
 

cruso

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
16
Wüsste auch gerne

welche Funktion diese seltsame Taste mit dem liegenden K hat (bin seit ein paar Tagen erst stolzer Besitzer eines PowerBooks). Vielleicht habt ihr's inzwischen herausgefunden?

cruso
 

Wuddel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Also ich weis es auch nicht. Ich hab ein iBook und noch eine weiße ProTastatur (über die ich leider nicht sehr glücklich bin).

Sagt mal wo ist die Entfernen-Taste auf dem iBook? Ich vermisse sie schmerzlich. Unter Win wird so ziemlich alles per "Entfernen" gelöscht. Und auch unterm Mac ist sie praktisch (vor allem unter Excel). Kann ich irgendeine Taste mit "Entfernen" belegen (evtl. die F7-F11-Tasten)?
 

metac0m

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
105
Original geschrieben von GigoloArt
fn + Backspace (also die normale Löschtaste)
 
wieder ein schönes beispiel für konzepte. :D

win&co:extra taste => verwirrung, kompliziert
mac: umkehrfunktion einer taste!
 

GigoloArt

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2003
Beiträge
309
Oh nein, das seh ich anders. Ich hätte lieber ne eigene Löschtaste.

Wenn ich wie jetzt wieder total übermüdet in der Uni mim iBook rumhänge, und mich mit einem Ellbogen abstützen muss, dann freu ich mich über jede Tastenkombi, für die ich nur eine Hand brauche ... fn + Backspace = zwei Hände im Einsatz
 

Wuddel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ich hätte auch lieber 2 Tasten. Ich benutze Backspace selten. Meist nur wenn ich ein einzelnes Zeichen lösche. Bei mehr markiere ich mit Shift+Cursortaste den Bereich und drücke Entfernen. Und in Excel löscht Entfernen alle markierten Zellen und Backspace nur die links oben im ausgewählten Bereich (idiotisch nicht war).
 

rka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
194
Bleibt immer noch die Frage...

...nach der "liegenden K-Taste" rechts neben der rechten Befehlstaste (Apfeltaste).
Ich werd morgen ma den Apple Service kontaktieren, die müssen das ja wissen;) Das Ergebnis kommt natürlich hier rein!

good night.

rka
 

HeckMeck

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
2.538
Ich weiss das man damit bei ICQ die Nachrichten direkt absenden kann, aber ansonsten hab ich auch keine Ahnung. ;)
 

martyx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
das "umgekippte" K steht für <enter>. nicht mehr und nicht weniger.

früher wurde zwischen <return> und <enter> mehr und häufiger unterschieden als heute (bspw. tabellenkalkulation, textverarbeitung, sequenzer, usw. usf.).

:D
 
Zuletzt bearbeitet:

rka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
194
eine Erklärung...

also, auf anhieb wusste die dame von apple auch nicht weiter. nach zweimaligem nachfragen bei kollegen etc. erklärte sie dann dass dies wohl eine weitere enter-taste ist, und zwar die, die auch bei der normalen apple-pro tastatur rechts unten beim ziffernblock ist. und ich erinnere mich auch, dass ich das symbol auch schon genau auf dieser enter-taste bei meinem beigen g3 hatte.
übrigens ist die normale enter-taste bei der fn-zweitbelegung auch noch mit dieser taste belegt.
ich erinnere mich übrigens, dass man früher bestimmte eingaben nicht mit dieser mysteriösen taste abschließen konnte.
weiss jemand mehr zu den funktionen der enter-taste beim ziffernblock?

ich frage mich, was apple da geritten hat, diese taste zweimal auf nem ibook anzubringen, wo noch nicht mal ne entfernen taste oder so vorhanden ist. dann muss sie ja ganz schön wichtig sein...

rka
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Eine (1) Erklärung

Original geschrieben von rka
weiss jemand mehr zu den funktionen der enter-taste beim ziffernblock?
&nbsp;

Martyx hat es schon erwähnt:

früher wurde zwischen <return> und <enter> mehr und häufiger unterschieden als heute (bspw. tabellenkalkulation, textverarbeitung, sequenzer, usw. usf.).
Wenn man z. B. in Xpress zwei Textrahmen miteinander verknüpft hat, bewirkt die Eingabe durch die "Enter"-Taste (also die rechts des Ziffernsblocks) nicht nur eine Zeilenschaltung, nein, der Cursor springt sogar in den nächsten Textrahmen - egal wieviel Platz noch im ersten Rahmen gewesen wäre.

;) Grüße, Dylan
 

rka

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
194
ja, ok. sorry dass

ich den anderen beitrag nicht gesehen habe, aber er stand auf der anderen seite (ich habe von meinen abonnierten beiträgen aus geantwortet)...

rka
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Ups,...

...sorry, war nicht böse gemeint. Ich wollte lediglich noch ein wenig genauer auf Martyx' Beitrag eingehen.

Wie immer: nix für ungut, Dylan ;)
 

Lars Beck

Mitglied
Mitglied seit
14.03.2003
Beiträge
80
Die alternative Enter ist "da unten" wegen des Ziffernblocksd, der sich auf der iBook/PowerBook-Tastatur aktivieren lässt (die kleinen grauen Ziffern). Falls viele Returns notwendig sind, kann man sie dort einfach mit dem kleinen Fionger oder Daumen bedienen als die grosse Version.

Bezüglich es Unterschiedes von Enter und Return: Default-Button (umrahmt unter Classic, pulsierend bei X), lassen sich mit der Enter-Taste bedienen, mit Return nicht.