tastatur schläft nach aufwecken weiter

garraty47

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2004
Beiträge
547
hallo!
ich habe seit kurzem das problem dass nach dem aufwecken aus dem ruhezustand die tastatur ca. eine minute lang nicht geht, sprich wenn ich was tippe erscheinbt nichts, die funktionstasten(hell dunkel etc. ) gehen auch nicht.
wie kann ich dem problem herr werden?
 

ababs

Registriert
Registriert
09.03.2006
Beiträge
2
Hallo!

Hast Du inzwischen eine Ursache oder Lösung gefunden?
Ich hab genau das gleiche Problem, die Maus funktioniert einwandfrei, nur die Tastatur reagiert erst nach ner Minute!

ababs
 

garraty47

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.11.2004
Beiträge
547
nö, keine lösung.
zwischenzeitlich kam ja ein os x update raus,da war es dann auch mal kurz weg aber im prinzip immer noch.
ich hab das gefühl dass das mit zunehmender uptime(also nicht mehr runterfahren sondern immer nur standby) zunimmt.
 

iflorian

Neues Mitglied
Registriert
15.06.2006
Beiträge
7
Ich habe da ein ähnliches Problem - sehr häufig nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand, aber auch manchmal "einfach so", reagiert die Tastatur und manchmal auch die Maus nicht auf Eingaben/Bewegung - Intel iMac OS X 10.4.4 mit der mitgelieferten Tastatur/Maus; obwohl ja zumindest für das erfolgreiche Aufwecken ja noch "Kontakt" bestanden haben muß.
USB raus/rein behebt das Problem zwar zuverlässig, aber komfortabel ist das nicht.

u.U. beheben ja fällige Updates das Problem, dennoch: Kennt Ihr das auch?

Grüße
Florian
 

ababs

Registriert
Registriert
09.03.2006
Beiträge
2
Bei mir hat sich das ganze inzwischen erledigt. Ich hatte das Problem immer wenn ich ohne eingebauten Akku gearbeitet hatte, also nur am Stromkabel hing. Seit ich den Akku drin habe ist es noch nicht ein einziges Mal vorgekommen. Warum auch immer...... Hauptsache er läuft jetzt! :)
 

maceis

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
16.880
Ich habe seit einigen Wochen (nach der Installation des Updates auf 10.4.7) ein ähnliches Problem.
Nach dem Aufwachen funktionieren Tastatur und Maus sehr oft erst, nachdem ich sie auf den anderen USB Port umgesteckt habe.

Im system.log bekomme ich dannn jede Menge Meldungen, dass ein "dead controller" gefunden wurde, die sich im Sekunden-Takt wiederholen.
Code:
Aug  5 17:31:37 host kernel[0]: chdog detected dead controller (hcca #: 60601, hc #: 64960)
Aug  5 17:31:37 host kernel[0]: System Sleep
Aug  5 17:31:37 host kernel[0]: System Wake
...
...
Aug  5 17:31:50 host kernel[0]: USBF:	65153.596	AppleUSBOHCI[0x2017800] Watchdog detected dead controller (hcca #: 60601, hc #: 61079)
Aug  5 17:31:50 host kernel[0]: USBF:	65154.596	AppleUSBOHCI[0x2017800] Watchdog detected dead controller (hcca #: 60601, hc #: 62042)
Aug  5 17:31:51 host kernel[0]: USBF:	65155.596	AppleUSBOHCI[0x2017800] Watchdog detected dead controller (hcca #: 60601, hc #: 63004)

Komisch finde ich, dass der erste Eintrag vor dem Ruhezustand kommt.
 

Galanos

Mitglied
Registriert
19.12.2005
Beiträge
625
Hallo :)

Habt ihr mittlerweile eine Loesung gefunden? Ich habe ganz genau dasselbe Problem, seitdem ich wegen der Sony-Akku-Umtauschaktion meinen Akku rausgenommen habe.
Interessant, das mit dem "Dead Controller" und witzig, dass das mit dem Entfernen des Akkus zu tun haben soll ;)
Ich benutze ein PowerBook 12" mit 10.4.7.

Gruss, Gala
 

xaMax

Mitglied
Registriert
08.12.2003
Beiträge
152
Bei mir dasselbe (iBook G4), seitdem der Akku wegen Umtauschaktion draußen ist.
(Wurde nicht immer empfohlen, wenn man am Netzkabel hängt den Akku rauszunehmen? --> Das wäre ja nervig, wenn der PC dann immer erst eien Weile zum aufwachen bräuchte...)
 

joannaludmila

Neues Mitglied
Registriert
23.06.2006
Beiträge
11
Hmm... ich kann mich nur an die Diskussion anschließen. Ich habe bei mir das gleiche Problem festgestellt. Es ist mir nicht aufgefallen, dass es etwas mit der Umtauschaktion zu tun haben könnte – aber ja. Ich verwende auch meinen PB 12" 10.4.7 ohne Akku.

Es heißt also: abwarten bis die neue Akkus geliefert werden (bei mir ist es mittlerweile 4 Wochen, ich hoffe jetzt nicht mehr lange warten zu müssen).


Hat sich bei Euch etwas gelöst?
 

Floschi

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
847
Hmm, bei mir das Selbe -- nur hab ich keinen Umtauschakku , sondern nen toten Akku.
Der Akku starb vorgestern urplötzlich.

Aber ich teste mal grad "ohne Akku".
Bis gleich.
 

Floschi

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
847
So, Test nicht bestanden - tastatur schläft 30 Sekunden weiter...

Morgen oder übermorgen gehts zum Gravis...Danke, 36 Monate-Garantie ...
 

Floschi

Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
847
Soooo, hab das ibook wieder da. Lt. Gravis ist der Defekt behoben.

Das Logicboard wurde getauscht.

Lt. Floschi ist die Tastatur aber immernoch min. 20-25 Sekunden länger am Schlafen als das book an sich.

Scheint ja echt was mit dem Akku zu tun zu haben... oder?

Ich bestell mir jetz mal nen neuen Akku - Original mit 12 Monaten Garantie in weiß oder Dritthersteller mit Panasoniczellen mit 24 Monaten Garantie?
Der kostet nur die Hälfte... jemand Erfahrungen??

Gruss, Floschi
 
Oben